Falkenstein/Vogtl. (ots) – Einen 27-jährigen tschechischen Staatsangehörigen verhafteten Bundespolizisten am vergangenen Samstagvormittag am Bahnhof in Falkenstein/Vogtl. Die vorherige Kontrolle des Mannes hatte ergeben, dass zur Person ein Haftbefehl des Amtsgerichts Plauen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls besteht. Weil der Angeklagte trotz ordnungsgemäßer Ladung nicht vor Gericht erschien, ordnete dieses seine Verhaftung an. Nach erfolgter Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Samstagnachmittag (26.09.2020) gegen 16:35 Uhr bedrohte und beleidigte ein Mann den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eines Einkaufsmarktes im Bahnhof Dresden Neustadt. Der Mitarbeiter hatte den Tunesier aufgefordert den Mund- Nasenschutz korrekt aufzusetzen. Daraufhin flippte der der 21-Jährige aus. Die herbeigeeilten Bundespolizisten beruhigten den aufgebrachten Mann. Im Hosenbund am Rücken des jungen Mannes Weiterlesen »

Frauenstein/Reitzenhain (ots) – Am 27.09.2020 gegen 10:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Frauenstein einen Transporter Mercedes Sprinter mit moldauischer Zulassung nach der Einreise aus Tschechien. Im Fahrzeug stellten die Beamten neben dem 40-jährigen bulgarischen Fahrer, fünf moldawische Staatsangehörige (im Alter von 28-36 Jahren), fest. Sie wiesen sich mit ihren gültigen Reisepässen Weiterlesen »

Chemnitz/Zwickau (ots) – Beamte des Bundespolizeireviers am Chemnitzer Hauptbahnhof erhielten am 20.09.2020 gegen 00:30 Uhr die Information, dass die Regionalbahn auf der Fahrt von Chemnitz nach Zwickau im Zeitraum zwischen 22:25 und 23:25 Uhr durch unbekannte Täter beschossen und dadurch eine Seitenscheibe beschädigt wurde. Die Beschädigung wurde erst bei der Ankunft im Zwickauer Hauptbahnhof durch Weiterlesen »

Neurehefeld (ots) – Am 18.09.2020 gegen 16:15 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Neurehefeld einen Transporter Ford Transit mit albanischer Zulassung nach der Einreise aus Tschechien. Im Fahrzeug stellten die Beamten neben dem 41-jährigen albanischen Fahrer, sechs weitere, ebenfalls albanische Staatsangehörige (im Alter von 24-37 Jahren), fest. Sie wiesen sich mit ihren Weiterlesen »

Pöhl/Ruppertsgrün (ots) – Heute Morgen gegen 06:00 Uhr kollidierte in Ruppertsgrün ein auf der Strecke Hof – Dresden verkehrender Regionalexpress mit auf den Gleisen befindlichen Steinen, die vermutlich durch bislang Unbekannte dorthin verbracht wurden. Nach erfolgter Gefahrenbremsung und Kontrolle durch den Triebfahrzeugführer konnte die Fahrt zunächst fortgesetzt werden, verletzt wurde niemand. Die Bundespolizei hat Ermittlungen Weiterlesen »

Sankt Augustin, Gifhorn, Hamburg, Fuhlendorf, Rostock-Laage, Rügen, Blumberg, Bautzen, Kassel (ots) – Der 40. Ausbildungslehrgang für Berufshubschrauberpiloten/-innen der Bundespolizei und der Polizeien der Länder startet ab dem 21. September 2020 zu einer mehrtägigen Übung mit fliegerisch taktischen Inhalten. Hierbei wird der 40. Ausbildungslehrgang den Luftraum verschiedener Bundesländer überfliegen bzw. für eine Übernachtung zu Gast sein. Weiterlesen »

Zwickau (ots) – Nach dem Diebstahl einer Flasche Schnaps aus einem Geschäft im Zwickauer Hauptbahnhof wurde gestern ein 34-Jähriger wenige Stunden nach der Tat in einem beschleunigten Verfahren zu einer Freiheitsstrafe von 2 Monaten, für 2 Jahre ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Der polizeibekannte deutsche Staatsangehörige aus Chemnitz hatte am Mittag das Geschäft betreten und sich Weiterlesen »

Johanngeorgenstadt (ots) – Einen 38-jährigen deutschen Staatsangehörigen verhafteten Bundespolizisten am gestrigen Dienstagmittag in Johanngeorgenstadt und brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Bei der vorangegangenen Fahndungskontrolle hatten die Beamten festgestellt, dass zur Person zwei Haftbefehle bestehen. Das Amtsgericht Marienberg hatte den Mann wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten sowie Weiterlesen »

Oelsnitz/Vogtl. (ots) – An der Tank- und Rastanlage Vogtland-Süd der A 72 verhafteten Bundespolizisten in der vergangenen Nacht einen 37-jährigen serbischen Staatsangehörigen. Er war Insasse eines Fernreisebusses, den die Beamten auf der Route von München nach Warschau kontrollierten. Wegen Urkundenfälschung hatte ihn das Amtsgericht Dresden 2016 zu einer Geldstrafe von 110 Tagessätzen zu je 15 Weiterlesen »

BPOLI KLT: Verhaftung in Falkenstein/Vogtl.

Falkenstein/Vogtl. (ots) – Einen 27-jährigen tschechischen Staatsangehörigen verhafteten Bundespolizisten am vergangenen Samstagvormittag am Bahnhof in Falkenstein/Vogtl. Die vorherige Kontrolle des Mannes hatte ergeben, dass zur Person ein Haftbefehl des Amtsgerichts Plauen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls besteht. Weil der

BPOLI DD: Bedrohung, Beleidigung, Verstoß Waffengesetz- 21-Jähriger in U- Haft

Dresden (ots) – Am Samstagnachmittag (26.09.2020) gegen 16:35 Uhr bedrohte und beleidigte ein Mann den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eines Einkaufsmarktes im Bahnhof Dresden Neustadt. Der Mitarbeiter hatte den Tunesier aufgefordert den Mund- Nasenschutz korrekt aufzusetzen. Daraufhin flippte der der 21-Jährige

BPOLI C: Bundespolizeiinspektion Chemnitz – Wieder mehrere unerlaubte Personen festgestellt

Frauenstein/Reitzenhain (ots) – Am 27.09.2020 gegen 10:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Frauenstein einen Transporter Mercedes Sprinter mit moldauischer Zulassung nach der Einreise aus Tschechien. Im Fahrzeug stellten die Beamten neben dem 40-jährigen bulgarischen Fahrer, fünf

BPOLI C: Zeugen gesucht – Mitteldeutsche Regiobahn beschossen

Chemnitz/Zwickau (ots) – Beamte des Bundespolizeireviers am Chemnitzer Hauptbahnhof erhielten am 20.09.2020 gegen 00:30 Uhr die Information, dass die Regionalbahn auf der Fahrt von Chemnitz nach Zwickau im Zeitraum zwischen 22:25 und 23:25 Uhr durch unbekannte Täter beschossen und dadurch

BPOLI C: Bundespolizei stoppt unerlaubte Einreisen

Neurehefeld (ots) – Am 18.09.2020 gegen 16:15 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Neurehefeld einen Transporter Ford Transit mit albanischer Zulassung nach der Einreise aus Tschechien. Im Fahrzeug stellten die Beamten neben dem 41-jährigen albanischen Fahrer, sechs

BPOLI KLT: Zug nach Dresden kollidiert mit Steinen im Gleis – Bundespolizei sucht Zeugen

Pöhl/Ruppertsgrün (ots) – Heute Morgen gegen 06:00 Uhr kollidierte in Ruppertsgrün ein auf der Strecke Hof – Dresden verkehrender Regionalexpress mit auf den Gleisen befindlichen Steinen, die vermutlich durch bislang Unbekannte dorthin verbracht wurden. Nach erfolgter Gefahrenbremsung und Kontrolle durch

BPOLD PIR: Ausbildungslehrgang startet zur deutschlandweiten fliegerisch taktischen Übung

Sankt Augustin, Gifhorn, Hamburg, Fuhlendorf, Rostock-Laage, Rügen, Blumberg, Bautzen, Kassel (ots) – Der 40. Ausbildungslehrgang für Berufshubschrauberpiloten/-innen der Bundespolizei und der Polizeien der Länder startet ab dem 21. September 2020 zu einer mehrtägigen Übung mit fliegerisch taktischen Inhalten. Hierbei wird

BPOLI KLT: Strafe folgte auf dem Fuß

Zwickau (ots) – Nach dem Diebstahl einer Flasche Schnaps aus einem Geschäft im Zwickauer Hauptbahnhof wurde gestern ein 34-Jähriger wenige Stunden nach der Tat in einem beschleunigten Verfahren zu einer Freiheitsstrafe von 2 Monaten, für 2 Jahre ausgesetzt zur Bewährung,

BPOLI KLT: Mann an der Grenze verhaftet

Johanngeorgenstadt (ots) – Einen 38-jährigen deutschen Staatsangehörigen verhafteten Bundespolizisten am gestrigen Dienstagmittag in Johanngeorgenstadt und brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Bei der vorangegangenen Fahndungskontrolle hatten die Beamten festgestellt, dass zur Person zwei Haftbefehle bestehen. Das Amtsgericht Marienberg hatte den Mann

BPOLI KLT: Verhaftung im Fernreisebus

Oelsnitz/Vogtl. (ots) – An der Tank- und Rastanlage Vogtland-Süd der A 72 verhafteten Bundespolizisten in der vergangenen Nacht einen 37-jährigen serbischen Staatsangehörigen. Er war Insasse eines Fernreisebusses, den die Beamten auf der Route von München nach Warschau kontrollierten. Wegen Urkundenfälschung