Chemnitz (ots) – Am 01.08.2020 um 08:40 Uhr wurde durch eine Streife der Bundespolizei vom Revier Chemnitz- Hauptbahnhof eine Beschädigung im Eingangsbereich der öffentlichen zahlungspflichtigen Toilette im Hauptbahnhof Chemnitz, nach Mitteilung Reisender, festgestellt. Bislang unbekannte Täter haben durch erhebliche Gewaltanwendung einen an der Eingangschleuse befindlichen Kabelkanal geöffnet und die Verkabelung herausgerissen. Verputzmaterial und Plastikverkleidung fielen Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Dienstabend, dem 28.07.2020 gegen 21:15 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei über einen Fahrgast ohne gültiges Zugticket in der S- Bahn. Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann im Bahnhof Dresden Neustadt. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung wurde bekannt, dass der Georgier durch das Amtsgericht Dresden mittels Sitzungshaftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Weiterhin lag Weiterlesen »

Aue-Bad Schlema (ots) – Eine bisher unbekannte Personengruppe legte in der Ortslage Aue-Bad Schlema Schottersteine auf die Bahngleise. Beim Überfahren der Hindernisse bemerkte der Triebfahrzeugführer ein leichtes Ausheben seines Fahrzeugs. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Schäden an sowie in dem betroffenen Zug. Am gestrigen Abend (27.07.2020) gegen 17:37 Uhr bemerkte eine Zeugin ungewöhnlich laute Geräusche Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am gestrigen Montag, dem 27.07.2020 erschien gegen 12:00 Uhr ein sichtlich aufgeregter 58-Jähriger und gab an, dass er seinen Rucksack beim Ausstieg vermutlich in der S-Bahnlinie 2 liegen gelassen hatte. Tatsächlich war kurz zuvor durch einen aufmerksamen Zugbegleiter der DB AG ein Rucksack in der S-Bahn zwischen Pirna und Dresden aufgefunden und Weiterlesen »

Dresden (ots) – Die Kontrolle eines 19-Jährigen endete am gestrigen Montag, dem 27.07.2020 mit der Einlieferung in die Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen. Der junge Mann war kurz vor 10 Uhr durch Bundespolizisten im Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert worden. Dabei wurde festgestellt, dass der in Hagen geborene Deutsche gleich durch 27 Staatsanwaltschaften aus dem gesamten Bundesgebiet gesucht wurde. Weiterhin Weiterlesen »

Bad Brambach, Treuen, Reichenbach/Vogtland (ots) – Durch die Bundespolizei konnten am vergangenen Wochenende drei Haftbefehle vollstreckt werden. Bereits am Freitagabend gegen 18:30 Uhr nahm eine Streife der Bundespolizeiinspektion Klingenthal einen 25-jährigen tschechischen Staatsangehörigen am Bahnhof Bad Brambach aufgrund eines bestehenden Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Zwickau/Zweigstelle Plauen fest. Aufgrund des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz waren 90 Tage Weiterlesen »

Dresden (ots) – Bezugnehmend auf die Pressemitteilung vom 10.07.2020 veröffentlicht die Bundespolizeiinspektion Dresden folgende, weiterführende Informationen: Am 14.07.2020 wurde die 38-jährige Rumänin durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel erneut im Bundesgebiet festgestellt. Sie war fußläufig auf der Staatsstraße 173 Höhe Hellendorf aufgegriffen worden. Nach einem Ersuchen wurden weitere Bearbeitungen durch die BPOLI Dresden geführt. Mit Unterstützung Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Mittwochvormittag (08.07.2020) wurde eine Frau im Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert, die zuvor mit dem internationalen Zug aus der Tschechischen Republik eingereist war. Dabei wurde festgestellt, dass der rumänischen Staatsangehörigen wegen einer Vielzahl an Straftaten, u.a. versuchte gefährliche Körperverletzung, Eigentumsdelikte und Erschleichen von Leistungen, die Freizügigkeit (Recht auf Einreise und Aufenthalt) für die Weiterlesen »

Dresden (ots) – Gestern Mittag (08.07.2020) beobachtete ein Kollege hiesiger Dienststelle auf dem Weg zur Arbeit einen Mann, der sich an einem Stromkasten an der Kreuzung Könneritzstraße/ Schweriner Straße zu schaffen machte. Der junge Mann beschmierte den Stromkasten mit einem schwarzen Eddingstift. Darauf angesprochen reagierte er sehr aggressiv und wirkte alkoholisiert. Die zur Unterstützung herbeigerufenen Weiterlesen »

Zwickau (ots) – Durch bislang Unbekannte kam es am Donnerstag, den 2. Juli 2020 in der Zeit von 14:20 Uhr bis 14:30 Uhr zu einer Körperverletzung am Hauptbahnhof Zwickau. Dabei wurde ein 21-Jähriger durch einen Schlag ins Gesicht sowie einem Tritt in den Rückenbereich leicht verletzt. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um eine vierköpfige Weiterlesen »

BPOLI C: Sachbeschädigung an der Bahnhofstoilette am Hauptbahnhof Chemnitz- Bundespolizei sucht Zeugen

Chemnitz (ots) – Am 01.08.2020 um 08:40 Uhr wurde durch eine Streife der Bundespolizei vom Revier Chemnitz- Hauptbahnhof eine Beschädigung im Eingangsbereich der öffentlichen zahlungspflichtigen Toilette im Hauptbahnhof Chemnitz, nach Mitteilung Reisender, festgestellt. Bislang unbekannte Täter haben durch erhebliche Gewaltanwendung

BPOLI DD: Schwarzfahrer verliert seine Freiheit und sein Fahrrad

Dresden (ots) – Am Dienstabend, dem 28.07.2020 gegen 21:15 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei über einen Fahrgast ohne gültiges Zugticket in der S- Bahn. Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann im Bahnhof Dresden Neustadt. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung wurde bekannt,

BPOLI KLT: Bisher Unbekannte legen Schottersteine auf Bahngleise – Bundespolizei sucht Zeugen

Aue-Bad Schlema (ots) – Eine bisher unbekannte Personengruppe legte in der Ortslage Aue-Bad Schlema Schottersteine auf die Bahngleise. Beim Überfahren der Hindernisse bemerkte der Triebfahrzeugführer ein leichtes Ausheben seines Fahrzeugs. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Schäden an sowie in dem

BPOLI DD: Überglücklicher Geschädigter eines Diebstahls

Dresden (ots) – Am gestrigen Montag, dem 27.07.2020 erschien gegen 12:00 Uhr ein sichtlich aufgeregter 58-Jähriger und gab an, dass er seinen Rucksack beim Ausstieg vermutlich in der S-Bahnlinie 2 liegen gelassen hatte. Tatsächlich war kurz zuvor durch einen aufmerksamen

BPOLI DD: 19-Jähriger mit 31 Fahndungsnotierungen – Untersuchungshaft

Dresden (ots) – Die Kontrolle eines 19-Jährigen endete am gestrigen Montag, dem 27.07.2020 mit der Einlieferung in die Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen. Der junge Mann war kurz vor 10 Uhr durch Bundespolizisten im Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert worden. Dabei wurde festgestellt, dass der

BPOLI KLT: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle

Bad Brambach, Treuen, Reichenbach/Vogtland (ots) – Durch die Bundespolizei konnten am vergangenen Wochenende drei Haftbefehle vollstreckt werden. Bereits am Freitagabend gegen 18:30 Uhr nahm eine Streife der Bundespolizeiinspektion Klingenthal einen 25-jährigen tschechischen Staatsangehörigen am Bahnhof Bad Brambach aufgrund eines bestehenden

BPOLI DD: Polizeibekannte Rumänin nach wiederholtem Verstoß gegen Wiedereinreisesperre zu sieben Monaten Freiheitsstrafe verurteilt

Dresden (ots) – Bezugnehmend auf die Pressemitteilung vom 10.07.2020 veröffentlicht die Bundespolizeiinspektion Dresden folgende, weiterführende Informationen: Am 14.07.2020 wurde die 38-jährige Rumänin durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel erneut im Bundesgebiet festgestellt. Sie war fußläufig auf der Staatsstraße 173 Höhe Hellendorf

BPOLI DD: 38-Jährige zeigte sich vor Gericht einsichtig, um einer Haftstrafe zu entgehen – anschließend versucht sie Bundespolizistinnen zu beißen und zu bespucken

Dresden (ots) – Am Mittwochvormittag (08.07.2020) wurde eine Frau im Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert, die zuvor mit dem internationalen Zug aus der Tschechischen Republik eingereist war. Dabei wurde festgestellt, dass der rumänischen Staatsangehörigen wegen einer Vielzahl an Straftaten, u.a. versuchte gefährliche

BPOLI DD: Renitenter Mann leistet Widerstand und bespuckt Polizeiauto

Dresden (ots) – Gestern Mittag (08.07.2020) beobachtete ein Kollege hiesiger Dienststelle auf dem Weg zur Arbeit einen Mann, der sich an einem Stromkasten an der Kreuzung Könneritzstraße/ Schweriner Straße zu schaffen machte. Der junge Mann beschmierte den Stromkasten mit einem

BPOLI KLT: Personengruppe greift 21-Jährigen am Hauptbahnhof Zwickau an – Zeugenaufruf

Zwickau (ots) – Durch bislang Unbekannte kam es am Donnerstag, den 2. Juli 2020 in der Zeit von 14:20 Uhr bis 14:30 Uhr zu einer Körperverletzung am Hauptbahnhof Zwickau. Dabei wurde ein 21-Jähriger durch einen Schlag ins Gesicht sowie einem