Klingenthal (ots) – Bei am gestrigen Mittwoch durchgeführten gemeinsamen Kontrollen von Bundespolizei, Zoll sowie dem vogtländischen Fahndungskompetenzzentrum im Grenzraum zur Tschechischen Republik kontrollierten die Einsatzkräfte insgesamt 308 Personen, 161 Fahrzeuge sowie 5 grenzüberschreitende Zugverbindungen. Erneutes Ziel war es dabei, unerlaubte Migration zu entdecken und zu verhindern, grenzüberschreitende Kriminalität in jeglichen Erscheinungsformen zu bekämpfen sowie Verbringungsverbote Weiterlesen »

Oelsnitz/Vogtl. (ots) – Bundespolizisten verhafteten in der vergangenen Nacht einen 33-Jährigen in Oelsnitz/Vogtl. Bei dessen Kontrolle kurz nach 23:00 Uhr auf dem dortigen Marktplatz kam heraus, dass gegen den in der Russischen Föderation geborenen Wohnsitzlosen ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Bautzen wegen räuberischen Diebstahl besteht. Er kam in die Justizvollzugsanstalt Zwickau. Rückfragen bitte an: Eckhard Fiedler Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Sonntagabend (28.06.2020) sprach ein Mann eine Streife der Bundespolizei an der Straßenbahnhaltestelle zwischen Kugelhaus und Wiener Platz an, um eine Anzeige aufzugeben. Die Polizisten baten ihn die Bundespolizeiwache im Hauptbahnhof Dresden für die Anzeigenaufnahme aufzusuchen. Er reagierte ungehalten und begann die Beamten zu beleidigen. Der 32-jährige Deutsche wurde aufgefordert dies zu Weiterlesen »

Reitzenhain (ots) – Am 28.06.2020 gegen 16:45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Reitzenhain einen Mercedes Sprinter mit ukrainischer Zulassung, welcher aus Richtung Tschechien einreisten. Das Fahrzeug war besetzt mit 9 Ukrainern (6 Männer, 3 Frauen). Sie wiesen sich mit ihren ukrainischen Reisepässen aus. Bei der Einreisebefragung machten die Personen unglaubwürdige Angaben Weiterlesen »

Bad Brambach (ots) – Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen gelang es Bundespolizisten am vergangenen Samstagnachmittag, am ehemaligen Grenzübergang Schönberg/Vogtl. ein Diebespärchen zu stellen. Die beiden tschechischen Staatsangehörigen – eine 28-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann – hatten zuvor aus einem Lkw in Bad Brambach Diesel gestohlen und waren dabei beobachtet worden. Bei der Kontrolle Weiterlesen »

Zwickau (ots) – Weil einem 25-jährigen gambischen Staatsangehörigen am Samstagnachmittag wegen fehlendem Nase-Mundschutz die Mitfahrt in einem Bus in Zwickau verweigert wurde, wollte ihn eine 28-jährige Zwickauerin und deren Freund in ihrem Auto zu dessen Wohnanschrift fahren. Dabei soll es zu sexuellen Handlungen des Asylbewerbers an der Geschädigten gekommen sein. Eine am Ereignisort vorbeifahrende Streife Weiterlesen »

Treuen (ots) – Einen 36-jährigen tschechischen Staatsangehörigen konnten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Polizeidirektion Zwickau am vergangenen Freitagabend in Treuen vorläufig festnehmen, nachdem dieser am selben Tag in Tschechien einen Pkw Citroen gestohlen hatte sowie damit einen Tankbetrug beging. Das Fahrzeug wurde sichergestellt, der Beschuldigte kam nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Samstag Weiterlesen »

Bad Brambach (ots) – Bislang Unbekannte haben im ehemaligen Bahnhofsgebäude in Bad Brambach etliche Bahnkabel durchtrennt und damit einen Schaden in geschätzter Höhe von mehreren tausend Euro verursacht. Nachdem bereits am Montag dieser Woche Bahnmitarbeiter den Ausfall der dynamischen Zuglaufanzeige sowie der Streckentelefonie bemerkt hatten und dort auch keine Lautsprecherdurchsagen mehr möglich waren, stellten Techniker Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am gestrigen Dienstagnachmittag (23.06.2020) wurden Bundespolizisten im Hauptbahnhof Dresden von zwei jungen Mädchen angesprochen. Eine der Beiden hatte im Bereich Budapester Straße / Schweizer Straße eine Geldbörse mit Bargeld in Höhe von 460 Euro, eine Geldkarte sowie eine Fahrkarte der VVO gefunden. Das 13-jährige, aus Afghanistan stammende Mädchen, übergab den Kollegen die Weiterlesen »

Zwickau (ots) – Weil ein 23-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger heute Mittag ohne Fahrschein mit dem Zug von Chemnitz nach Zwickau fuhr, wollten Bundespolizisten auf Ersuchen des Eisenbahnunternehmens dessen Identität feststellen. Als der Mann beim Halt im Hauptbahnhof Zwickau die Beamten erblickte, wollte er sogleich flüchten, was verhindert werden konnte. Er wurde zunächst an den Händen gefesselt, Weiterlesen »

BPOLI KLT: Fahndungskontrollen im Vogtland

Klingenthal (ots) – Bei am gestrigen Mittwoch durchgeführten gemeinsamen Kontrollen von Bundespolizei, Zoll sowie dem vogtländischen Fahndungskompetenzzentrum im Grenzraum zur Tschechischen Republik kontrollierten die Einsatzkräfte insgesamt 308 Personen, 161 Fahrzeuge sowie 5 grenzüberschreitende Zugverbindungen. Erneutes Ziel war es dabei, unerlaubte

BPOLI KLT: Bundespolizei verhaftet Mann

Oelsnitz/Vogtl. (ots) – Bundespolizisten verhafteten in der vergangenen Nacht einen 33-Jährigen in Oelsnitz/Vogtl. Bei dessen Kontrolle kurz nach 23:00 Uhr auf dem dortigen Marktplatz kam heraus, dass gegen den in der Russischen Föderation geborenen Wohnsitzlosen ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Bautzen

BPOLI DD: Polizeischülerin beleidigt

Dresden (ots) – Am Sonntagabend (28.06.2020) sprach ein Mann eine Streife der Bundespolizei an der Straßenbahnhaltestelle zwischen Kugelhaus und Wiener Platz an, um eine Anzeige aufzugeben. Die Polizisten baten ihn die Bundespolizeiwache im Hauptbahnhof Dresden für die Anzeigenaufnahme aufzusuchen. Er

BPOLI C: Bundespolizei verhindert unerlaubte Einreise

Reitzenhain (ots) – Am 28.06.2020 gegen 16:45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Reitzenhain einen Mercedes Sprinter mit ukrainischer Zulassung, welcher aus Richtung Tschechien einreisten. Das Fahrzeug war besetzt mit 9 Ukrainern (6 Männer, 3 Frauen). Sie

BPOLI KLT: Bundespolizei fasst Tatverdächtigen nach Sexualstraftat

Zwickau (ots) – Weil einem 25-jährigen gambischen Staatsangehörigen am Samstagnachmittag wegen fehlendem Nase-Mundschutz die Mitfahrt in einem Bus in Zwickau verweigert wurde, wollte ihn eine 28-jährige Zwickauerin und deren Freund in ihrem Auto zu dessen Wohnanschrift fahren. Dabei soll es

BPOLI KLT: Bundespolizei stellt Dieseldiebe

Bad Brambach (ots) – Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen gelang es Bundespolizisten am vergangenen Samstagnachmittag, am ehemaligen Grenzübergang Schönberg/Vogtl. ein Diebespärchen zu stellen. Die beiden tschechischen Staatsangehörigen – eine 28-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann – hatten zuvor aus

BPOLI KLT: Gemeinsame Fahndungsgruppe stellt Fahrzeugdieb

Treuen (ots) – Einen 36-jährigen tschechischen Staatsangehörigen konnten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Polizeidirektion Zwickau am vergangenen Freitagabend in Treuen vorläufig festnehmen, nachdem dieser am selben Tag in Tschechien einen Pkw Citroen gestohlen hatte sowie damit einen Tankbetrug

BPOLI KLT: Bahnkabel zerstört – Bundespolizei sucht Zeugen

Bad Brambach (ots) – Bislang Unbekannte haben im ehemaligen Bahnhofsgebäude in Bad Brambach etliche Bahnkabel durchtrennt und damit einen Schaden in geschätzter Höhe von mehreren tausend Euro verursacht. Nachdem bereits am Montag dieser Woche Bahnmitarbeiter den Ausfall der dynamischen Zuglaufanzeige

BPOLI DD: 13-jährige Afghanin gibt gefundene Geldbörse ab – Bundespolizei Dresden bedankt sich für das couragierte Verhalten

Dresden (ots) – Am gestrigen Dienstagnachmittag (23.06.2020) wurden Bundespolizisten im Hauptbahnhof Dresden von zwei jungen Mädchen angesprochen. Eine der Beiden hatte im Bereich Budapester Straße / Schweizer Straße eine Geldbörse mit Bargeld in Höhe von 460 Euro, eine Geldkarte sowie

BPOLI KLT: Personalienfeststellung nur mit Zwang möglich

Zwickau (ots) – Weil ein 23-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger heute Mittag ohne Fahrschein mit dem Zug von Chemnitz nach Zwickau fuhr, wollten Bundespolizisten auf Ersuchen des Eisenbahnunternehmens dessen Identität feststellen. Als der Mann beim Halt im Hauptbahnhof Zwickau die Beamten erblickte,