Antisemitisch beleidigt – Berlin.de


Nr. 1036
In Rummelsburg soll in der vergangenen Nacht ein Mann von einem
anderen Mann antisemitisch beleidigt worden sein. Der
27-Jährige alarmierte die Polizei und gab den Beamten
gegenüber an, dass es kurz nach Mitternacht in der
Wönnichstraße Ecke Margaretenstraße zu der Beleidigung des
31-Jährigen gegenüber dem 27 Jährigen kam. Zuvor sei dem
Beleidigten der 31-Jährige in einer nahegelegenen Bar durch
sein aggressives Verhalten bereits aufgefallen. Bei der
Personalienaufnahme stritt der 31-Jährige gegenüber den
alarmierten Beamten die Tat ab.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: