Autofahrer in der Leipziger Vorstadt angegriffen und mit Flasche geschlagen

Polizei-Illu
Ein Autofahrer wurde am Mittwoch um 5.15 Uhr in der Leipziger Vorstadt
angegriffen und leicht verletzt. Der 46-Jährige befuhr mit seinem VW
zunächst die Hansastraße in Richtung Stadtzentrum. An der Kreuzung
Fritz-Reuter-Straße musste er an einer roten Ampel halten. Als er bei
Grün anfahren wollte, kreuzten drei junge Männer die Fahrbahn.
DNN-Online | Polizeiticker

%d Bloggern gefällt das: