Bautzner Anwohnerin beschädigt Telefon von Ruhestörer

Finger weg vom Handy
In der Nacht zum Dienstag fühlte sich eine 54-jährige Bautznerin in
ihrer Nachtruhe gestört. Sie griff zum Wassereimer und goss den Inhalt
kurzerhand über den vier Störenfrieden aus. Dabei wurde ein Handy
beschädigt und sei nun unbrauchbar.
DNN-Online | Polizeiticker

%d Bloggern gefällt das: