Beherztes Eingreifen zweier Männer verhinderte Diebstahl

Thalheim (Kna) Dem beherzten Eingreifen zweier Männer (Alter liegt der Pressestelle nicht vor) ist es zu verdanken, dass ein mutmaßlicher Dieb (17) am Dienstagnachmittag ohne Beute blieb. Der Jugendliche hatte gegen 15 Uhr das Abstellen einer Handtasche in einem Wohnhaus auf der Uferstraße bemerkt und zugelangt. Allerdings war er von einer Anwohnerin beobachtet worden, welche die beiden Männer informierte, die zu Fuß die Verfolgung des 17-Jährigen aufnahmen.

Als der Täter sein Entdecken bemerkte, versuchte er davonzulaufen. Die beiden Männer konnten ihn aber einholen und anschließend der Polizei übergeben. Die Handtasche, in der sich auch ein Portmonee befand, wurde der Eigentümerin zurückgegeben. Bei der Durchsuchung der Sachen des 17-Jährigen fanden die Beamten in dessen Rucksack zwei MP4-Player und einen Adapter im Gesamtwert von mehr als 100 Euro. Ob diese Dinge ebenfalls gestohlen wurden, wird derzeit geprüft. Der 17-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

%d Bloggern gefällt das: