Betrunkener Kraftfahrer wollte vor der Polizei flüchten

Kamenz/OT Gelenau – Döbra 16.06.2011, kurz nach Mitternacht
Ein 46-jähriger Fahrer eines VW Passat sollte kurz nach Mitternacht in Gelenau auf seine Fahrtüchtigkeit hin kontrolliert werden. Der Fahrer entzog sich der Kontrolle und lieferte der Polizei bis kurz vor 01:00 Uhr ein halsbrecherisches Rennen. Während der Verfolgung kam es zu zwei Beinahe-Unfällen mit unbeteiligten Fahrzeugen, da der 46-Jährige Verkehrsregeln grob fahrlässig missachtete.




Die Beamten verfolgten das Fahrzeug über Bischheim, Pulsnitz, Oberlichtenau, Reichenbach, Koitzsch, Neukirch Straßgräbchen Bernsdorf, Lieske bis Döbra In Döbra konnte der 46-Jährige dann festgenommen werden. Er hatte einen Atemalkoholwert von ca. 2 Promille. Bei der Verfolgung waren Fahrzeuge des Polizeireviers Kamenz, Hoyerswerda und der Autobahnpolizei beteiligt. (asch)

%d Bloggern gefällt das: