BPOLI C: Streckensperrung nach Personenunfall

Oederan (ots) – Gegen 07:40 Uhr des heutigen Tages ereignete sich auf der Strecke Dresden – Werdau am Bahnübergang -Straße des Friedens- in Hetzdorf ein Personenunfall am bewegten Eisenbahnfahrzeug mit tödlichem Ausgang. Seit diesem Zeitpunkt ist die Strecke gesperrt. Ermittlungsbeamte der Bundespolizei sind vor Ort und haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Die Bundespolizei berichtet bei Aufhebung der Streckensperrung nach.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz Telefon: 0371 4615 105 E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: