BPOLI C: Wiederholter Einreiseversuch zweier Georgier verhindert

Marienberg, Reitzenhain (ots) – Bundespolizeibeamte stoppen die Einreise zweier georgischer Staatsangehöriger in Reitzenhain.

Am 30.06.2019 gegen 00:45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Reitzenhain einen PKW BMW.

Als Insassen stellten die Beamten 4 georgische Staatsangehörige fest. Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer hatten keinerlei Ausweisdokumente bei sich. Im Nachgang stellte sich heraus, dass die Beiden bereits in Deutschland aufhältig waren und über eine Duldung verfügen.

Die beiden anderen Insassen wiesen sich mit einem gültigen Reisepass aus. Bei der Einreisebefragung konnten beide keine glaubwürdigen Angaben zu Reiseziel und -zweck machen. Über ausreichend finanzielle Mittel verfügten beide ebenfalls nicht. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen, stellten die Beamten fest, dass die beiden Personen am 29.06.2019 über den Flughafen Prag eingereist sind. Außerdem fanden die Beamten eine Buchungsbestätigung für ein Hotel in Warschau. Auf Nachfrage gaben die Georgier an, dies nur gebucht zu haben, um eine Einreise für touristische Zwecke vorzutäuschen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die beiden bereits am 24.06.2019 versuchten über den Flughafen Berlin Schönefeld nach Deutschland einzureisen (hier erfolgte eine Zurückweisung). Es erhärtete sich somit der Verdacht eines längerfristigen Aufenthaltes. Die dafür benötigten Visa konnten beide Personen nicht vorweisen. Beide wurden wegen unerlaubter Einreise beanzeigt. Sie wurden noch am selben Tag in die Tschechische Republik zurückgeschoben und erhielten eine Wiedereinreisesperre bis 2021.

Der Fahrer erhielt eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Einschleusung von Ausländern.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz Telefon: 0371 4615 116 oder 105 E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: