BPOLI KLT: Brand an Bahnstrecke – Zeugen gesucht

Johanngeorgenstadt (ots) – Am gestrigen Samstagmittag brannte eine Brachfläche auf etwa 200 qm an der Bahnstrecke von Potucky nach Johanngeorgenstadt kurz vor der Grenze auf deutscher Seite.

Die Freiwillige Feuerwehr Johanngeorgenstadt war etwa eine Stunde im Einsatz und löschte das Feuer innerhalb kurzer Zeit. Der Bahnverkehr war nicht beeinträchtigt, es gab keine Verletzten.

Ursache des Brandes könnten illegal in diesem Bereich abgebrannte Feuerwerkskörper gewesen sein. Zeugenangaben zufolge wurden kurz vor Brandausbruch entsprechende Geräusche wahrgenommen.

Es wurden Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt die Bundespolizei Klingenthal entgegen, Tel. 037467/2810 oder 0800 6 888 000.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: