BPOLI KLT: Bundespolizei setzt Drogenkuriere fest

Bad Brambach (ots) – Drei Drogenkuriere setzten Bundespolizisten am vergangenen Freitagnachmittag im Vogtland fest. Die zwei Männer aus Plauen im Alter von 34 und 37 Jahren und eine Frau aus Dresden im Alter von 40 Jahren waren in einem Pkw BMW aus Tschechien kommend unterwegs, als sie in Bad Brambach kontrolliert wurden.

Alle drei standen unter Drogeneinfluss, für das Fahrzeug bestand kein Versicherungsschutz. Die Durchsuchung des Pkw und seiner Insassen förderte insgesamt etwa 700 Gramm kristalline Substanz, mehr als 8.500 Euro Bargeld sowie weitere Drogenutensilien zutage.

Entsprechende Anzeigen wurden erstattet, die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt Dresden sowie die Landespolizei.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: