BPOLI KLT: Bundespolizei sucht Zeugen – Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr

Klingenthal (ots) – Am gestrigen Sonntagabend wurde zwischen 22:00 und 22:20 Uhr eine Vogtlandbahn auf der Strecke Kraslice – Falkenstein auf Höhe Zwota durch unbekannte Täter mit einem Gegenstand beworfen. Dabei wurde die Vogtlandbahn beschädigt. Die Bundespolizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und den Verursachern machen können. Die konkrete Schadenhöhe ist bislang nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Bundespolizei Klingenthal, Tel. 037467/2810 oder die kostenfreie Bundespolizei-Hotline 0800 6 888 000.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: