BPOLI KLT: Diebstahl vereitelt

Zwickau (ots) – Bundespolizisten beobachteten in den heutigen Mittagsstunden im Hauptbahnhof Zwickau einen Mann, welcher in einem dortigen Geschäft Ohrhörer entwendete. Als dieser die Beamten bemerkte, legte er Selbige wieder in die Auslage zurück.

Die daraufhin erfolgte Kontrolle des 39-jährigen Zwickauers förderte jedoch weiteres Diebesgut zutage. So hatte er im gleichen Laden Lebensmittel entwendet sowie im Umfeld des Bahnhofes einen Fahrradsattel, wie er in der Vernehmung einräumte. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Beschuldigten einen Wert von 0,54 Promille, zudem handelte er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, wie ein durchgeführter Drogenschnelltest ergab.

Die Einsatzkräfte stellten die Sachen sicher und erstatteten Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74166/4547120 OTS: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: