BPOLI KLT: Erzgebirger mit gestohlenem Fahrrad und illegalen Drogen ertappt

Johanngeorgenstadt (ots) – Ein 46-jähriger Mann aus dem Erzgebirgskreis, den Bundespolizisten am Bahnhof Johanngeorgenstadt gestern Abend kontrollieren wollten, warf beim Erkennen der Beamten ein Überraschungsei ins Gleis. In diesem befand sich reichlich 4 Gramm einer kristallinen Substanz – vermutlich Crystal Meth – welche die Einsatzkräfte sicherstellten.

Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass das von ihm mitgeführte Mountainbike im polizeilichen Fahndungsbestand als gestohlen registriert war. Es wurde sichergestellt und wird dem rechtmäßigen Eigentümer – ebenfalls aus dem Erzgebirgskreis – wieder übergeben.

Gegen den Beschuldigten wurden entsprechende Anzeigen erstattet.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: