BPOLI KLT: Radfahrer mit Drogen unterwegs

Bad Brambach (ots) – Bundespolizisten stellten am gestrigen Dienstagnachmittag bei einem 33-jährigen Mann 20 Gramm des illegalen Betäubungsmittels Crystal Meth fest und zogen es ein.

Der deutsche Staatsangehörige aus Jena war auf der B 92 mit einem Fahrrad unterwegs und wurde in Bad Brambach einer Kontrolle unterzogen. Dabei fanden die Einsatzkräfte in der Gesäßtasche seiner Radlerhose eine Cliptüte mit der kristallinen Substanz, die sich in einer Zigarettenschachtel befand.

Eigenen Angaben zufolge war der Beschuldigte in Tschechien gewesen und hatte die Droge dort erworben.

Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, die weitere Bearbeitung des Falles übernahm vor Ort zuständigkeitshalber der Zoll.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74166/4602297 OTS: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: