BPOLI KLT: Tscheche kann zahlen und bleibt frei

Klingenthal (ots) – Einen 25-jährigen Tschechen kontrollierten Bundespolizisten am heutigen Samstagnachmittag in Klingenthal. Dabei stellten sie fest, dass gegen den Mann aus dem Nachbarort Kraslice ein Haftbefehl wegen Diebstahl vorliegt. Das Amtsgericht Auerbach hatte ihn deshalb zu einer Geldstrafe verurteilt.

Er zahlte in der Dienststelle der Bundespolizei den Betrag von 1.093,50 Euro und ersparte sich damit eine Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: