Category Archives: Bundespolizei Chemnitz

BPOLI C: Flüchtiger Straftäter gestellt

Chemnitz (ots) – Am 18.04.2018 wurden die Beamten des Bundespolizeireviers Chemnitz Hauptbahnhof über eine Person informiert, die ohne Fahrkarte im Zug von Leipzig nach Chemnitz unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann wegen verschiedener Drogendelikte

BPOLI C: Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität. Größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. GSG 9 ebenfalls beteiligt.

Chemnitz (ots) – Am 18. April 2018 haben 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgenstunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei 7 Haftbefehle vollstreckt. Damit waren das

BPOLI C: Haftbefehl vollstreckt

Marienberg/Reitzenhain (ots) – Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz kontrollierten gestern, am 16.04.2018 gegen 16:45 Uhr, in der Ortslage Reitzenhain einen tschechischen Staatsangehörigen. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass ein Haftbefehl für den 39- Jährigen zu Buche stand. Durch das Amtsgericht Marienberg war

BPOLI C: Steine ins Gleis gelegt – Lebensgefahr

Olbernhau/Pockau-Lengefeld (ots) – Am 07.04.2018 gegen 15:00 Uhr erhielt die BPOLI Chemnitz die telefonische Mitteilung durch einen Triebfahrzeugführer der Regionalbahn von Olbernhau nach Pockau-Lengefeld, dass er auf der Strecke bei Bahnkilometer 1,5 (Höhe Olbernhauer Straße 31) mehrere Steine überfahren habe,

BPOLI C: Fahndung erfolgreich – Festnahme

Marienberg/Reitzenhain/Chemnitz (ots) – Am 20.03.2018 wurde im Rahmen einer Kontrolle der Bundespolizei ein deutscher Staatsangehöriger mit einem aktuellen Haftbefehl festgestellt. Am 20.03.2018 führten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz Kontrollmaßnahmen in Reitzenhain durch. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung eines Fahrzeuges um 16:30 Uhr

BPOLI C: Die Bundespolizei informiert zur Fußballbegegnung CFC gegen den HFC – Abreise in Richtung Halle

Chemnitz (ots) – Die bahnseitige Abreise der Hallenser Fans von Chemnitz in Richtung Halle verlief ebenfalls störungsfrei. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Chemnitz Telefon: 0371 4615 105 E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell Quelle: www.presseportal.de

BPOLI C: Die Bundespolizei informiert zur Fußballbegegnung CFC gegen den HFC – Bahnseitige Anreise aus Richtung Halle

Chemnitz (ots) – Die bahnseitige Anreise der Hallenser Fans zur heutigen Drittligapartie Chemnitzer FC gegen den Halleschen FC in der „community4you-Arena“ verlief störungsfrei. Insgesamt nutzten 221 Hallenser Fans die Bahn zur Anreise von Halle in Richtung Chemnitz. Rückfragen bitte an:

BPOLI C: Die Bundespolizei informiert anlässlich der Fußballbegegnung Chemnitzer FC gegen den Halleschen FC

Chemnitz/Halle (ots) – Am Sonntag, den 11.03.2018, findet ab 14:00 Uhr in der „community4you-Arena“ in Chemnitz das Drittligaspiel zwischen dem Chemnitzer FC und dem Halleschen FC statt. Es wird mit einem großen Aufkommen von bahnreisenden Heim- und Gästefans gerechnet, so

BPOLI C: Zeugen gesucht – Frau in Zug sexuell belästigt

Freiberg/Dresden (ots) – Am 07.03.2018 um 11:40 Uhr informierte eine Zugbegleiterin der Mitteldeutschen Regiobahn die Bundespolizei darüber, dass es auf der Strecke von Dresden nach Freiberg zu einer sexuellen Belästigung gegenüber einer weiblichen Reisenden gekommen sei. Beim Ausstieg in Freiberg

BPOLI C: Gesuchte Deutsche am Hauptbahnhof Chemnitz festgenommen

Chemnitz (ots) – Zu einem wahren Kraftakt gestaltete sich die Festnahme einer mit Haftbefehl gesuchten 29 Jährigen. Die Deutsche wurde gestern (05.03.2018, 13:20 Uhr) am Hauptbahnhof Chemnitz angetroffen und kontrolliert. Dabei leistete sie heftigen verbalen und körperlichen Widerstand. Während der