Category Archives: Bundespolizei Chemnitz

BPOLI C: Körperverletzung am Bahnhof Freiberg – Landes- und Bundespolizei im Einsatz

Freiberg (ots) – Am 21.03.2019 gegen 19:45 Uhr ging bei der Landespolizei in Notruf ein. Der Anrufer teilte mit, dass eine Frau am Bahnhof Freiberg von zwei Personen geschlagen werde. Am 21.03.2019 ging gegen 19:45 Uhr ein Notruf bei der

BPOLI C: Mann beleidigt Reisende – Zeugen gesucht

Chemnitz (ots) – Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz sucht nach Zeugen, die beobachtet haben, wie eine männliche Person Reisende im Hauptbahnhof Chemnitz sowie auf der Fahrt von Chemnitz nach Dresden beleidigte. Am Donnerstagmorgen (14.03.2019) gegen 05:30 Uhr verhielt sich eine männliche Person

BPOLI C: Bundespolizei Chemnitz ermittelt wegen sexueller Belästigung

Chemnitz (ots) – Die Bundespolizei Chemnitz erhielt am 07.03.2019 um 16:00 Uhr die Information der Notfallleitstelle der DB AG, dass im Zug von Dresden nach Zwickau eine Jugendliche unsittlich berührt worden sei und sich hilfesuchend an die Zugbegleitung wandte. Bei

BPOLI C: Beamte bespuckt und beleidigt

Chemnitz (ots) – Beamte der Bundespolizei Chemnitz erhielten am 13.02.2019 gegen 15:30 Uhr die Information der Notfallleitstelle der DB AG, dass sich eine Person im Gleisbereich auf der Bahnbrücke über der Blankenauer Straße aufhält. Eine Streife begab sich sofort zum

BPOLI C: Einlieferung in die JVA durch Zahlung von Geldstrafen abgewandt

Reitzenhain (ots) – Durch Zahlung von Geldstrafen konnten am Wochenende ein 27-jähriger Bulgare und ein 42-jähriger Tscheche ihre Haftstrafe abwenden. Am Samstag gegen 04:40 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei-inspektion Chemnitz in Reitzenhain einen 27-jährigen Bulgaren. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab einen

BPOLI C: Festnahme nach guter Zusammenarbeit der Bundespolizei in Chemnitz und Köln

Chemnitz (ots) – Ein moldauischer Staatsangehöriger wurde am heutigen Tag durch die Bundespolizei festgenommen. Der 33-Jährige steht unter Verdacht sich mit einer gefälschten rumänischen Identitätskarte bei verschiedenen Meldebehörden ausgewiesen und angemeldet zu haben, um als vermeintlich freizügigkeitsberechtigte Person einer Erwerbstätigkeit

BPOLI C: Vier Deutsche mit knapp 11 Kilo Sprengstoff festgestellt

Freiberg/Neurehefeld (ots) – Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz kontrollierten am 17.12.2018 um 19:00 Uhr in der Ortslage Neurehefeld einen aus der Tschechischen Republik eingereisten PKW. Das Fahrzeug war besetzt mit vier Personen (3xmännlich im Alter von 20 Jahren, 1xweiblich 19 Jahre).

BPOLI C: Renitente Person in Mittedeutscher Regiobahn

Chemnitz (ots) – Zugbegleiterin informierte die Bundespolizeibeamten am Chemnitzer Hauptbahnhof über eine männliche renitente Person in der Bahn von Döbeln in Richtung Chemnitz. Am 13.12.2018 gegen 16:30 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizei am Revier Hauptbahnhof Chemnitz einen Anruf der

BPOLI C: Zugbegleiter in Stollberg mit Glasflasche angegriffen

Stollberg (ots) – 31-jähriger Algerier greift Zugbegleiter der Citybahn in Stollberg an. Am Samstagabend gegen 19:35 Uhr wurde das Bundespolizeirevier Chemnitz vom Zugbegleiter der Citybahn über folgenden Sachverhalt informiert: Eine männliche Person habe ihn zunächst mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht.

BPOLI C: Feiertage hinter Gittern

Chemnitz (ots) – Beamte der Bundespolizei vollstreckten Haftbefehl am Chemnitzer Hauptbahnhof. Die Beamten kontrollierten am 02.12.2018 gegen 08:40 Uhr einen 47-jährigen Deutschen. Eine fahndungsmäßige Überprüfung ergab eine Ausschreibung zur Strafvollstreckung. Er war von der Staatsanwaltschaft Gießen wegen Gefährlicher Körperverletzung zu