Category Archives: Bundespolizei Dresden

BPOLI DD: Vermeintlicher slowakischer Staatsangehöriger entpuppt sich als Georgier

Dresden (ots) – In den frühen Morgenstunden des 14.05.2020, wurde ein 30-jähriger Mann im Hauptbahnhof Dresden durch Bundespolizisten kontrolliert. Während der Kontrolle stellte der gut tschechisch sprechende Beamte fest, dass sein Gegenüber, ein vermeintlich slowakischer Staatsangehöriger, ihn gar nicht verstand.

BPOLI DD: Schwarzfahrer randalierte im Zug

Dresden (ots) – Am 01.05.2020, gegen 22:40 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Coswig um Unterstützung gebeten. Der Zugbegleiter eines Regionalexpress, aus Dresden kommend, informierte vorab über einen Reisenden ohne gültiges Ticket. Der 27-jährige Libyer hatte sich geweigert,

BPOLI DD: Öffentlichkeitsfahndung führt zur Identifikation der Täter?

Dresden/Meißen (ots) – Die durch die Bundespolizeiinspektion Dresden initiierte Öffentlichkeitsfahndung vom Montag, dem 27. April 2020 führte zum schnellen Erfolg. Dank mehrerer Zeugenhinweise konnten die beiden männlichen Haupttäter identifiziert werden. Das entsprechende Bildmaterial in diesem Zusammenhang bitte ich nicht mehr

BPOLI DD: Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei nach Gefährlicher Körperverletzung: Wer kennt diese Personen?

Dresden / Radebeul (ots) – Am Morgen des Samstags, 22.02.2020 gegen 04:44 Uhr kam es in der S-Bahn Linie 1 (S31703) am Haltepunkt Dresden-Trachau zu einem körperlichen Übergriff auf den Zugbegleiter und einem unbeteiligten Zeugen. Eine Personengruppe, bestehend aus -10-

BPOLI DD: 25-jähriger ohne Fahrschein attackiert Beamte und hat Haftbefehl

Dresden (ots) – Am 29.03.2020, gegen 18:15 Uhr wurde die Bundespolizei im Bahnhof Dresden Neustadt zu einem IC gerufen, der aus Richtung Leipzig ankam. Im Zug befand sich ein Deutscher ohne gültigen Fahrschein. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung wurde bekannt, dass

BPOLI DD: Lebensgefährliche Abkürzung

Stauchitz / Riesa / Meißen (ots) – Seit Jahresbeginn mehren sich die Feststellungen Reisender am Haltepunkt Stauchitz bei Riesa, die unbefugt und leichtsinnig die Gleisanlagen überqueren. Doch die vermeintliche Abkürzung ist lebensgefährlich! Unabhängig vom regulären Fahrplan können immer Züge des

BPOLI DD: 3 x Haft am Dresdner Hauptbahnhof

Dresden (ots) – Am Samstag, dem 29.02.2020 gegen 08:30 Uhr, wurde durch Bundespolizisten ein offensichtlich betrunkener 39-Jähriger kontrolliert. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass der polnische Staatsangehörige am gleichen Tag aus der Haft entlassen und gegen ihn wegen diverser Straftaten,

BPOLI DD: Zugbegleiterin wegen 2,40 EUR attackiert

Dresden (ots) – Am gestrigen Montag, dem 24.02.2020 um 15:05 Uhr kontrollierte die Kundenbetreuerin in der S-Bahn von Dresden-Niedersedlitz nach Strehlen einen weiblichen Fahrgast. Die 32-Jährige besaß lediglich eine VVO-Kundenkarte aber keinen gültigen Fahrschein. Bei der anschließenden Erstellung der Fahrpreisnacherhebung

BPOLI DD: Blumen und Kränze an Gedenkstätte zerstört

Dresden (ots) – Heute Morgen, gegen 06:40 Uhr wurde durch einen Reisenden bekannt, dass eine männliche Person die am Vortag niedergelegten Kränze und Blumen, an der Gedenkstätte des Bahnhofes Dresden Neustadt, beschädigen würde. Bundespolizisten gingen dem Hinweis sofort nach und

BPOLI DD: Bundespolizei auf der „Reisemesse Dresden 2020“

Dresden (ots) – Am kommenden Wochenende Freitag, dem 31. Januar 2020 bis zum Sonntag, dem 2. Februar 2020 ist die Bundespolizei Dresden auf der „Reisemesse“ präsent. Unsere Kollegen informieren Sie am Stand Via Mobile V – 2 über die vielfältigen