Category Archives: Bundespolizei Dresden

BPOLI DD: Ein Flugzeug – zwei Haftbefehle – starke Fahndungsbilanz der Bundespolizei Dresden

Dresden (ots) – Am Mittwochnachmittag, dem 13.02.2019 landeten mit einer Maschine aus Amsterdam gleich zwei gesuchte Straftäter am Flughafen in Dresden. Die Feststellung reiht sich in eine starke Fahndungsbilanz des Monats Februar der Bundespolizei Dresden ein. Allein in den ersten

BPOLI DD: Diebstahl endet im Gefängnis

Dresden (ots) – Am Freitagnachmittag, dem 08.02.2019, verstaute ein 30-Jähriger Waren im Wert von über 250,- Euro, aus einem Drogeriemarkt im Hauptbahnhof, ohne die Absicht diese bezahlen zu wollen, in seinem Rucksack. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet. Die

BPOLI DD: Schleusung im Dresdener Norden – Zeugenaufruf

Dresden/Radeburg/Meißen (ots) – Am gestrigen Dienstag, dem 29.01.2019 gegen 07:00 Uhr wurden vier afghanische Staatsangehörige im Bereich der Autobahnanschlussstelle Marsdorf mutmaßlich von einem LKW abgesetzt. Anschließend begaben sich die vier männlichen Personen zu Fuß in die Ortschaft Bärnsdorf. Ein Zeuge,

BPOLI DD: Angriff auf Ex-Frau endet im Gefängnis

Dresden (ots) – Die Bundespolizei Dresden konnte am 27.01.2019 nach einem Bürgerhinweis einen rumänischen Staatsangehörigen dingfest machen, der seine geschiedene Frau mehrere Sekunden im Wartebereich des Hauptbahnhofs würgte. Die Geschädigte erlitt keine sichtbaren Verletzungen und lehnte ärztliche Hilfe ab, stellte

BPOLI DD: Bundespolizei auf der „Reisemesse Dresden 2019“

Dresden (ots) – Am kommenden Wochenende Freitag, dem 25. Januar 2019 bis zum Sonntag, dem 27. Januar 2019 ist die Bundespolizei Dresden auf der „Reisemesse“ präsent. Unsere Kollegen informieren Sie am Stand VM 2 / Via Mobile über die vielfältigen

BPOLI DD: Widerstand, Einreisesperre, Verhaftung – das Wochenende der Bundespolizei Dresden

Dresden (ots) – Widerstand gegen Bundespolizisten Am Samstagnachmittag, dem 19.01.2019 versuchten Bundespolizisten nach einem lautstarken Streit im Hauptbahnhof Dresden einen 32-Jährigen zu kontrollieren. Der lybische Staatsangehörige widersetzte sich einer Personalienfeststellung derart vehement, dass er durch die Beamten in die Bahnhofswache

BPOLI DD: MEDIENEINLADUNG – von Berlin (Fachreferent Bundestag im NSU-Untersuchungsausschuss) über Potsdam (stellv. Referatsleiter Grenzpolizei im Bundespolizeipräsidium – Einsatz im Niger) zurück in die Heimat

Dresden (ots) – – Medieneinladung zum Gespräch mit dem neuen Leiter der Bundespolizei Dresden – Polizeidirektor Rico Reuschel (48) hat am 07. Januar 2019 die Führung der Bundespolizeiinspektion Dresden übernommen. Am Donnerstag besteht für Journalisten die Möglichkeit, mit dem neuen

BPOLI DD: Afghanische Staatsangehörige mittels LKW nach Deutschland geschleust

Dresden / Zeithain (ots) – In einem Industriegebiet in Zeithain bei Riesa staunten die Arbeiter am gestrigen Donnerstag, dem 18.01.2019, nicht schlecht. Als sie gegen 09:30 Uhr die verplombte Plane eines LKW öffneten, um eine Maschine vom Auflieger abzuladen, wurden

BPOLI DD: Führungswechsel bei der Bundespolizei Dresden

Dresden (ots) – Polizeidirektor Rico Reuschel (48) hat am 07. Januar 2019 die Führung der Bundespolizeiinspektion Dresden übernommen. Gemeinsam mit den knapp 400 Frauen und Männern seiner Polizeidienststelle übernimmt er damit die Verantwortung für die bundespolizeilichen Aufgaben zwischen Riesa und

BPOLI DD: Zeugenaufruf nach Körperverletzung am S-Bahnhaltepunkt Dresden-Bischofsplatz

Dresden (ots) – In den späten Abendstunden des Mittwochs, den 16.01.2019, kam es am S-Bahnhaltepunkt Dresden-Bischofsplatz zu einer Körperverletzung. Gegen 23:07 Uhr befanden sich die beiden Geschädigten (32, 57) am S-Bahnhaltepunkt Dresden-Bischofsplatz. Unvermittelt wurden die beiden Männer von zwei vermummten