Category Archives: Bundespolizei Klingenthal

BPOLI KLT: Hindernisse auf Bahnstrecke gelegt – Bundespolizei sucht Zeugen

Auerbach/Vogtl. (ots) – Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag des vergangenen Wochenendes mehrere Hindernisse auf die Bahnstrecke Falkenstein – Zwickau gelegt und damit den Bahnverkehr gefährdet. Der Triebfahrzeugführer eines am Sonntagmorgen dort verkehrenden Zuges sah die Gegenstände

BPOLI KLT: Bilanz einer Schwerpunktfahndungswoche der Bundespolizei im Vogtland

Klingenthal (ots) – Bei Schwerpunktfahndungseinsätzen der Bundespolizeiinspektion Klingenthal entlang der Bundesautobahn 72 wurden in dieser Woche 400 Personen kontrolliert und 59 Sachen durchsucht. Im Ergebnis schlagen 2 Straftaten, 5 Fahndungstreffer und eine Sicherstellung zu Buche. Insgesamt waren 58 Bundespolizistinnen und

BPOLI KLT: Körperverletzung im Zug – Beschuldigter ermittelt

Aue (ots) – Nachdem ein 33-jähriger deutscher Staatsangehöriger gestern Abend einen 28-jährigen Schweizer in einer Regionalbahn zwischen Aue und Johanngeorgenstadt aggressiv gegenübertrat und diesem schließlich ins Gesicht schlug, konnte der Beschuldigte im Rahmen sofortiger Fahndungsmaßnahmen durch eine Streife des Polizeireviers

BPOLI KLT: Zug kollidiert mit Weidetieren

Pöhl (ots) – Auf der Bahnstrecke Gera – Weischlitz erfasste am gestrigen Dienstagabend gegen 21:15 Uhr ein Güterzug bei Rentzschmühle eine Kuh, die dadurch getötet wurde. Eine weitere wurde schwer verletzt und musste notgeschlachtet werden. Am Zug entstand Sachschaden in

BPOLI KLT: Erneut Unfall an unbeschranktem Bahnübergang im Vogtland

Treuen (ots) – Nachdem sich bereits gestern in Treuen ein Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang an der Bahnstrecke Falkenstein – Plauen ereignet hatte, kam es heute ganz in der Nähe wieder zu einem solchen. Glücklicherweise gab es auch diesmal keine

BPOLI KLT: Renitenter Fahrgast ruft Bundespolizei auf den Plan

Zwickau (ots) – Am gestrigen Donnerstagnachmittag mussten Bundespolizisten am Hauptbahnhof Zwickau unter Einsatz körperlicher Gewalt einen 46-Jährigen zum Verlassen eines Zuges, der von Hof nach Dresden fuhr, bewegen. Der Mann war zuvor durch die Zugbegleiterin von der Weiterfahrt ausgeschlossen worden,

BPOLI KLT: Füße auf den Sitzen im Zug führen eine Frau ins Gefängnis

Zwickau (ots) – Heute Vormittag verhafteten Bundespolizisten in einem aus Dresden kommenden Regionalexpress eine 41-Jährige und brachten sie am Nachmittag in die Justizvollzugsanstalt Chemnitz. Gegen die Frau bestand ein Vollstreckungshaftbefehl wegen einer nicht bezahlten Geldbuße in Höhe von 1.500 Euro.

BPOLI KLT: Strafe folgte auf dem Fuß – 34-Jähriger wegen Erschleichen von Leistungen verurteilt

Zwickau (ots) – Ein 34-jähriger polnischer Staatsangehöriger ist gestern vom Amtsgericht Zwickau wegen Erschleichen von Leistungen in einem beschleunigten Verfahren zu einer Geldstrafe von 30 Tagessätzen zu je 16 Euro verurteilt worden. Der Mann war in den letzten Tagen mehrfach

BPOLI KLT: Bundespolizei nimmt unerlaubt eingereiste Personen in Gewahrsam

Markneukirchen (ots) – Insgesamt 13 Personen wurden am Montag dieser Woche von Bundespolizisten auf Supermarktparkplätzen in Markneukirchen wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise und weiterer Delikte vorläufig festgenommen. Es handelt sich dabei um Männer aus Russland, der Ukraine, Aserbaidschan sowie

BPOLI KLT: Zwei Ungarn in Plauen verhaftet

Plauen (ots) – An ihrer Plauener Adresse verhafteten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Polizeidirektion Zwickau gestern Abend ein ungarisches Pärchen. Gegen den 33-jährigen Mann besteht ein Haftbefehl wegen Körperverletzung, deshalb hatte ihn das Amtsgericht Gera zu einer Freiheitsstrafe