Elfährige verabredet sich im Internet – vermeintlich 14-Jährige entpuppt sich als Mann

Internet-Chat
Die Dresdner Polizei warnt erneut davor, die Gefahr sozialer Netzwerke
zu unterschätzen. Anlass ist der Fall einer elfjährigen Dresdnerin,
deren angeblich 14 Jahre alte Freundin sich am Wochenende als
19-jähriger Mann entpuppte. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten,
hatte das Mädchen seine virtuelle Bekanntschaft in einem Online-Chat
kennergelernt. Nachdem beide bereits Telefonnummern ausgetauscht hatten,
vereinbarten sie ein Treffen.
zum Artikel

%d Bloggern gefällt das: