Feuermeldung am Postplatz entpuppt sich als Fehlalarm

Ein vermeintlicher Feueralarm in einem Bürogebäude am Dresdner Postplatz
hat sich als Fehlmeldung herausgestellt. Um 13.42 Uhr war im Brand- und
Katastrophenschutzamt ein Alarm eingegangen, woraufhin die Kameraden
ausrückten. Kurz nach 14 Uhr kam dann die Entwarnung. Ein Rauchmelder
hatte eine Fehlfunktion.
DNN-Online | Polizeiticker

%d Bloggern gefällt das: