Gelddieb wird von Spaziergängern festgehalten

Pöhl/OT Jocketa. (jm) Zwei couragierte Passanten haben am Mittwochvormittag einen mutmaßlichen Dieb (50) an seiner Flucht gehindert und ihn der Polizei übergeben. Die beiden waren nahe des Bahnhofes durch laute Hilferufe einer Gartenbesitzerin auf den Mann aufmerksam geworden. Während die Frau die Beete pflegte, hatte sich der Täter still und leise in ihre Laube geschlichen und Geld gestohlen. Als er verschwinden wollte, bemerkte sie ihn und rief um Hilfe.

%d Bloggern gefällt das: