Gruppenwagen mit Steinen beworfen – Berlin.de


Nr. 1022
In der vergangenen Nacht wurde ein Gruppenwagen einer
Einsatzhundertschaft in Friedrichshain mit Steinen beworfen.
Gegen 23.20 Uhr waren die Polizistinnen und Polizisten mit
ihrem Fahrzeug in der Rigaer Straße in Richtung Bersarinplatz
unterwegs. In Höhe Zellestraße schlugen plötzlich zwei
Steine auf dem Dach des Gruppenwagens ein. Daraufhin verließen
die Einsatzkräfte den Bereich. Verletzt wurde niemand. Zwei
Kleinpflastersteine wurden kurz darauf am Tatort
sichergestellt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim
Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: