Jägerhochstand abgebrannt

Oederan. (Kna) Zu einem brennenden Hochstand in einem Waldstück an der Bundesstraße 173 zwischen Oederan und Freiberg wurden Feuerwehr und Polizei am Mittwochvormittag gerufen. Gegen 9.50 Uhr hatten Zeugen den Brand entdeckt. Die Freiwillige Feuerwehr Oederan konnte das Feuer schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf in der Nähe stehende Bäume verhindern. Der Hochstand jedoch brannte vollständig ab. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.



%d Bloggern gefällt das: