Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Nr. 1735
Ein dreijähriges Kind wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Falkenhagener Feld schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus operiert werden. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 75-jähriger Nissan-Fahrer in der Falkenseer Chaussee in Richtung Wasserwerkstraße. Kurz nach 21 Uhr soll der Junge im Kreuzungsbereich Falkenseer Chaussee / Siegener Straße / Westerwaldstraße auf die Fahrbahn gelaufen sein und wurde hierbei von dem Fahrzeug des 75-Jährigen erfasst. Der Dreijährige kam mit der Berliner Feuerwehr ins Krankenhaus. Wegen der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme war die Falkenseer Chaussee zwischen der Zeppelinstraße und Westerwaldstraße in Richtung Falkensee für knapp zwei Stunden gesperrt.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: