Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzung – Berlin.de


Nr. 2681
Gestern Nachmittag wurden bei einer Auseinandersetzung in Wedding insgesamt vier Personen verletzt. Gegen 17 Uhr gerieten ein 28-jähriger Mann, eine gleichaltrige Frau, ein 38-Jähriger und ein 45-Jähriger in der Müllerstraße zunächst in einen verbalen Streit. Anschließend entwickelte sich ein Kampf, bei dem der 45-Jährige einen Messerstich erlitt. Die 28-Jährige und der 38-Jährige wurden durch Schläge mit einem Fahrradschloss und einer Bierflasche ebenfalls verletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht und dort behandelt. Der 28-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde am Ort von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt. Keine der Verletzungen war lebensbedrohlich und alle Beteiligte wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 ermittelt nun wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: