Mit Elektroschocker in Uhrmacherwerkstatt – Berlin.de


Nr. 1706
Bei einem Überfall in Friedrichshain erlitt gestern Nachmittag ein 75-Jähriger leichte Verletzungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte gegen 15.30 Uhr ein Mann an der Tür einer Uhrmacherwerkstatt in der Schreinerstraße geklingelt. Als der 75-Jährige daraufhin die Tür öffnete, wurde er von drei Maskierten zu Boden gebracht und mit einem Elektroschocker bedroht. Die Unbekannten entwendeten nach Angaben des Überfallenen mehrere hochwertige Uhren und Bargeld und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der ältere Herr erlitt oberflächliche Hautabschürfungen, lehnte eine ärztliche Behandlung jedoch ab. Die Ermittlungen dauern an.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: