Notaufnahme wegen Zigaretten und einem Feuerzeug – Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Phantombild
Die Polizei sucht per Phantombild nach einem Mann, der bereits am 21.
August 2010, dem Tag der Bierprobe zum Kamenzer Forstfest, in der
Fichtestraße 40 einen damals 45-Jährigen angegriffen, zu Boden gestoßen
und beraubt haben soll. Wie die Beamten mitteilten, soll der Gesuchte
zwischen 30 und 35 Jahren alt und ist etwa 1,70 Meter groß sein. Zur
Tatzeit trug er helle, vermutlich weiße Kleidung.
DNN-Online | Polizeiticker

%d Bloggern gefällt das: