Dresden (ots) – Die Kollegen vom Hauptzollamt Erfurt, eingesetzt zur Einfuhrabfertigung von LKW aus Nicht-EU-Staaten, kontrollierten am Freitagmorgen, dem 20.07.2018 gegen 08:30 Uhr einen mazedonischen LKW-Fahrer, der seine LKW-Ladung zur Warenabfertigung beim Zollamt Nossen vorstellte. Beim Öffnen der Ladefläche machte der eingesetzte Beamte des Zollamtes plötzlich eine untypische Feststellung. Statt der erwarteten Stahlteile, saßen zusätzlich Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Donnerstagnachmittag, dem 19.07.2018 wurden die Beamten der Bundespolizei am Neustädter Bahnhof in Dresden, gegen 15:00 Uhr zu einem Diebstahl im Rossmann-Markt gerufen. Eine Verkäuferin des Einkaufsmarktes beobachtete eine männliche Person beim Klauen von Aptamil-Babypulver. Als der Dieb gerade die Ware im Wert von über 70 Euro in seinen Rucksack stecken wollte, Weiterlesen »

Dresden (ots) – In der Nacht von Samstag, dem 14.07.2018, auf Sonntag, dem 15.07.2018, wurden am Hauptbahnhof Dresden gegen Mitternacht Beamte der Bundespolizei Dresden auf zwei Personen aufmerksam, die sich auffallend nervös verhielten. Nach eigenen Angaben waren die beiden jungen Männer, 22 und 27 Jahre alt, auf dem Weg in die Dresdner Neustadt. Eine Überprüfung Weiterlesen »

Chemnitz/Burgstädt (ots) – Am 11.07.2018 um 17:13 Uhr erfolgte die Abfahrt der Mitteldeutschen-Regio-Bahn 27772 von Burgstädt nach Chemnitz. Im Zug befanden sich neben anderen Reisenden eine junge Frau mit ihrem Kind und eine Gruppe von drei minderjährigen Jungen, zwei 15 jährige Deutsche und ein 14 jähriger, russischer Staatsangehöriger. In der Folge spielte einer der beiden Weiterlesen »

Glauchau/Niederlungwitz (ots) – Am 09.07.2018, gegen 13:45 Uhr, überfuhr die MRB 26919 am Bahnkilometer 108,4 der Strecke von Dresden nach Werdau (in Höhe Louis-Lejeune-Straße in Glauchau/Niederlungwitz) einen Straßenleitpfosten. Diesen hatten Unbekannte, neben Schottersteinen, auf das Gleis gelegt. Ein Triebfahrzeugführer der Mitteldeutschen-Regio-Bahn musste eine Schnellbremsung durchführen, nach dem er die Steine und den Pfosten überfahren hatte. Weiterlesen »

Werdau/Schweinsburg-Culten (ots) – Eine S-Bahn von Zwickau nach Leipzig – besetzt mit 12 Reisenden – verspätete sich am gestrigen späten Montagabend durch polizeiliche Maßnahmen um etwa eine Stunde, weil das Zugpersonal darin ein verdächtiges Gepäckstück feststellte und die Bundespolizei informierte. Zwei Güterzüge, die ebenfalls auf der Strecke unterwegs waren, konnten ebenso erst mit Verzögerung ihre Weiterlesen »

Wittgensdorf (ots) – Die Bundespolizei appelliert: „Bahnanlagen sind keine Spielplätze!“ Mit Beginn der Ferien haben unsere Kinder wieder mehr freie Zeit. Zeit für Spiel, Spaß und Abenteuer. Aber hier warnt die Bundespolizei- „Gleise und Bahnanlagen sind keine Abenteuerspielplätze“. Es war bereits am 06.07.2018, da mussten Beamte der BPOLI Chemnitz mit Sondersignal an die Bahnstrecke Hauptbahnhof Weiterlesen »

Plauen/Weischlitz (ots) – Ein Pole und ein Syrer entgingen in der vergangenen Nacht einem Gefängnisaufenthalt, indem sie nun endlich Geldstrafen bezahlten, zu denen beide verurteilt worden waren. Bundespolizisten kontrollierten zunächst gegen 01:00 Uhr in der Plauener Trockentalstraße einen 21-Jährigen und stellten fest, dass der Syrer vom Amtsgericht der Stadt wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von Weiterlesen »

Dresden (ots) – In den Morgenstunden des 03.07.2018 konnten die Beamten der Bundespolizei Dresden einen dicken Fahndungserfolg für sich verzeichnen. Gegen 08:35 Uhr kontrollierten die zur Fahndungskontrolle eingesetzten Beamten den Reisezug EC 178 von Bad Schandau nach Dresden fahrend. Nach Identitätsprüfung eines Georgiers und seines georgischen Reisepasses stellten die Beamten fest, dass dieser Reisende den Weiterlesen »

Pirna, Magdeburg (ots) – Für den 11. Juli 2018 hat die Bundespolizeidirektion Pirna für den Magdeburger Hauptbahnhof ein Verbot zum Mitführen von Schusswaffen, Schreckschusswaffen, Hieb-, Stoß- und Stichwaffen und gefährlichen Werkzeugen erlassen. Die Einhaltung dieses Verbots wird durch Beamte der hiesigen Bundespolizeiinspektion Magdeburg und Unterstützungskräfte entsprechend kontrolliert und überwacht. In Mitteldeutschland ist von Jahr zu Weiterlesen »

BPOLI C: Herrenloser Koffer am Hauptbahnhof Chemnitz – Zeugen gesucht

Chemnitz (ots) – Nach dem Fund eines herrenlosen Koffers im Hauptbahnhof Chemnitz(Bahnsteig 10) am 03.07.2018 gegen 14:05 Uhr musste dieser für mehrere Stunden gesperrt werden. Da sich trotz mehrerer Durchsagen im Hauptbahnhof kein Besitzer meldete und eine Gefahr nicht ausgeschlossen

BPOLD PIR: Urkundenfälschung – Durchsuchungen der Bundespolizei

Halle (Saale) / Wiedemar (ots) – Die Bundespolizei ging heute im Auftrag der Staatsanwaltschaften Halle und Leipzig gegen mehrere Beschuldigte wegen Urkundenfälschung und unerlaubten Aufenthalts im Bundesgebiet vor. Die Beschuldigten stehen im Verdacht, gestohlene italienische Blankodokumente und gefälschte rumänische Identitätskarten

BPOLI C: Körperverletzung am Bahnhof Freiberg – Zeugen gesucht

Freiberg/Dresden (ots) – Bereits am 08.04.2018 gegen 16:20 Uhr wurde am Bahnhof Freiberg eine 19-jährige Afghanin körperlich und verbal angegriffen. Die 19-Jährige saß am Bahnsteig 2 und wartete auf ihren Zug (Freiberg in Richtung Dresden). Dort wurde sie von einer

BPOLI KLT: Zuginsasse mit illegalem Betäubungsmittel unterwegs

Falkenstein/Vogtl. (ots) – Nach seinem Ausstieg aus einem Zug in Falkenstein überprüften am gestrigen Sonntagabend Bundespolizisten einen 26-jährigen Vogtländer. Bei dem polizeibekannten Betäubungsmittelkonsumenten fanden die Beamten reichlich 5 Gramm Metamphetamin und zogen es ein. Versteckt hatte es der Mann in

BPOLI KLT: Fahndungskontrolle der Bundespolizei – 52-Jähriger ohne Fahrerlaubnis alkoholisiert unterwegs – Landespolizei übernimmt

Aue (ots) – Bei einer Fahndungskontrolle der Bundespolizei am gestrigen späten Sonntagabend stellten die Beamten in Aue einen 52-jährigen Mann fest, der ohne Fahrerlaubnis unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug führte. Die weitere Bearbeitung des Falles übernahm die dafür zuständige Landespolizei. Gegen

BPOLI KLT: Kabel am Bahnhof gestohlen – Bundespolizei ermittelt und sucht Zeugen

Schwarzenberg/Erzgeb. (ots) – Etwa 76 m Kabel haben Unbekannte am Bahnhof in Schwarzenberg/Erzgeb. aus einem dortigen Kabelkanal geschnitten und entwendet. Dabei entstand ein Schaden von geschätzten 2.000 Euro. Bahnmitarbeiter bemerkten am gestrigen Freitag den Diebstahl im Rahmen turnusmäßiger Wartungsarbeiten und

BPOLI C: Kinder im Gleis – Bundespolizei warnt

Ottendorf/Chemnitz (ots) – Mit Beginn der Ferien haben unsere Kinder wieder mehr freie Zeit. Zeit für Spiel, Spaß und Abenteuer. Aber hier warnt die Bundespolizei- „Gleise und Bahnanlagen sind keine Abenteuerspielplätze“. Erst gestern (28.06.2018) mussten Bundespolizisten mit Sondersignal zum Haltepunkt

BPOLI C: Bundespolizei und Zoll gehen gemeinsam gegen unerlaubte Einreise und illegale Arbeitsaufnahme vor

Leipzig/Chemnitz (ots) – In den frühen Morgenstunden des 26.Juni 2018 durchsuchten rund 300 Beamte der Bundespolizei und 30 Beamte des Hauptzollamtes Dresden im Raum Leipzig mehrere Objekte. Den Maßnahmen lagen Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen des Verdachts der

BPOLI C: Sommerferien – Reisezeit: Achtung Taschendiebe! – Bundespolizei wechselt kurzfristig die Seiten und gibt Tipps zum Schutz

Chemnitz (ots) – Die Sommerferien stehen vor der Tür. Dies ist für die Präventi-onsbeamten der Bundespolizei der Start für ihre Aktion „Gib Ta-schendieben keine Chance!“ Unter diesem Motto führt das Prä-ventionsteam der Bundespolizeidirektion Pirna am Donnerstag, den 28. Juni 2018,

BPOLI C: Sommerferien – Reisezeit: Achtung Taschendiebe! – Bundespolizei wechselt kurzfristig die Seiten und gibt Tipps zum Schutz

Chemnitz (ots) – Die Sommerferien stehen vor der Tür. Dies ist für die Präventi-onsbeamten der Bundespolizei der Start für ihre Aktion „Gib Ta-schendieben keine Chance!“ Unter diesem Motto führt das Prä-ventionsteam der Bundespolizeidirektion Pirna am Donnerstag, den 28. Juni 2018,