Johanngeorgenstadt (ots) – Nachdem ein 25-Jähriger am gestrigen Samstagnachmittag die Grenze aus Tschechien kommend zu Fuß passiert hatte, geriet er in eine Kontrolle der Bundespolizei und wurde verhaftet. Bei der Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Fahndungsbestand hatten die Beamten festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Erschleichen von Leistungen besteht. Das Amtsgericht Borna verurteilte den Weiterlesen »

Johanngeorgenstadt (ots) – Bei einer stichprobenartigen Kontrolle stellten Bundespolizisten am gestrigen Freitagabend bei einem 30-jährigen Thüringer insgesamt etwa 8 Gramm Crystal Meth sowie reichlich 14 Gramm Cannabiskraut fest und zogen diese illegalen Drogen ein. Die Überprüfung erfolgte in Erlabrunn, nachdem der Geraer mit seinem Pkw die Grenze aus Tschechien kommend in Johanngeorgenstadt passiert hatte. Dabei Weiterlesen »

Chemnitz/Meerane (ots) – Kurz nach Mitternacht wurden am Hauptbahnhof Chemnitz drei Jugendliche angetroffen. Am 18.01.2018 um 00:30 Uhr fielen den Beamten der Bundespolizeiinspektion Chemnitz am Chemnitzer Hauptbahnhof drei Jugendliche auf. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich um zwei bereits als vermisst gemeldete Mädchen (15/17) aus Meerane handelte. Aufgrund der Uhrzeit wurde Weiterlesen »

Oelsnitz/Erzgebirge (ots) – In den frühen Nachmittagsstunden des 17.01.2018 musste die City-Bahn in Oelsnitz eine Gefahrenbremsung einleiten, um einen Unfall zu vermeiden – wer kann Hinweise geben. Am 17.01.2018 um 14:35 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Chemnitz zum Einsatz gerufen. Grund dafür war, dass der Triebfahrzeugführer der City-Bahn 80128 von Stollberg nach St. Egidien am Bahnhof Weiterlesen »

Marienberg (ots) – Am 18.01.2018, gegen 02:40 Uhr befand sich eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe von Landes-und Bundespolizei (GFG) in der Ortslage Hohndorf, auf dem Parkplatz der Firma Möbel Vogler. Um 02:40 Uhr passierten 3 Fahrzeuge diese Stelle. Zunächst ein silberfarbener VW Passat, unmittelbar danach ein schwarzer Skoda Oktavia, mit amtlichen Kennzeichen für Chemnitz, weiterhin Weiterlesen »

Berlin, Halle(Saale) (ots) – Nach gemeinsamen Ermittlungen ging heute im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin ein Großaufgebot von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz gegen eine syrisch-polnische Schleuserbande vor. Ziel war die Vollstreckung von sechs Haftbefehlen und 22 Durchsuchungsbeschlüssen in Deutschland sowie Polen. Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Halle führt seit Frühjahr 2017 im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin ein Strafverfahren Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Mittwoch, den 17.01.2018, gegen 00:00 Uhr, meldete ein Zugbegleiter der Bundespolizei im Hauptbahnhof, dass sich ein Fahrgast ohne Fahrschein im Zug befände. Ein Personaldokument konnte die männliche Person nicht vorweisen. Die Bundespolizisten nahmen den Mann zwecks Identitätsfeststellung mit zur Wache. Anhand seiner Fingerabdrücke konnte der Unbekannte als 28-jähriger polnischer Staatsangehöriger identifiziert Weiterlesen »

Chemnitz (ots) – Ein 30 jähriger Libyer wurde gestern auf der Fahrt von Freiberg in Richtung Chemnitz durch den Zugbegleiter ohne gültigen Fahrschein festgestellt. Des Weiteren verunreinigte er den Boden und den Tisch in der Bahn mit einer Flüssigkeit. Zur Unterstützung wurden Beamte der Bundespolizei hinzugezogen. Da der Libyer sich sehr aggressiv verhielt, wurde dieser Weiterlesen »

Plauen/Reichenbach/V. (ots) – Heute Vormittag verhafteten Bundespolizisten in einem Zug zwischen Plauen und Reichenbach/V. einen 34-jährigen Mann. Die Beamten hatten den Plauener kontrolliert und dabei festgestellt, dass das Amtsgericht seiner Heimatstadt ihn wegen besonders schweren Falls des Diebstahls im Jahr 2014 zu einer Freiheitsstrafe zu 1 Jahr und 7 Monaten verurteilt hatte. Davon war noch Weiterlesen »

Reitzenhain (ots) – Am 14.01.2018 gegen 20:30 Uhr erhielten die Beamten des Bundespolizeireviers Schmalzgrube einen Bürgerhinweis, dass sich im Grenzraum ein weißer Transporter ohne vorderes Kennzeichen auffällig bewegt. Kurze Zeit später konnte der beschriebene Transporter am Ortsausgang Reitzenhain angehalten und kontrolliert werden. Als Insassen wurden zwei tschechische Staatsangehörige festgestellt werden. Eine fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass Weiterlesen »

BPOLI C: Haftbefehl an der B 174 vollstreckt

Reitzenhain (ots) – Beamte der Bundespolizei Chemnitz vollstreckten in der Ortslage Reitzenhain einen Haftbefehl. Die Beamten kontrollierten am Freitagabend gegen 22:15 Uhr im Rahmen der Binnengrenzfahndung an der B 174, Ortsausgang Reitzenhain in Richtung Marienberg, einen Kleintransporter mit rumänischer Zulassung.

BPOLI KLT: Vandalismus im Bahnhof Werdau

Werdau (ots) – Kurz nach 08:00 Uhr am heutigen Sonntagmorgen stellten Bundespolizisten im Bahnhof Werdau Vandalismusschäden fest. Bislang Unbekannte haben dort unter anderem einen Mülleimer aus Beton der Treppe, die zu den Bahnsteigen führt, hinuntergeworfen. Dabei wurde nicht nur der

BPOLI KLT: 35-jähriger Pole ohne Fahrerlaubnis

Plauen (ots) – Bundespolizisten überprüften in der vergangenen Nacht auf der Raststätte Vogtland-Nord an der A 72 einen 35-jährigen Polen als Fahrer eines Pkw. Der Mann legte den Beamten einen britischen Lernführerschein vor und behauptete, er besitze auch einen polnischen,

BPOLI KLT: Feuerwerk aus Tschechien eingezogen

Johanngeorgenstadt (ots) – Am gestrigen Samstag zogen Bundespolizisten in Johanngeorgenstadt von mehreren Personen Feuerwerk ein, welches vom benachbarten tschechischen Markt in Potucky stammt. Drei Jungs aus dem Landkreis Zwickau beziehungsweise dem Vogtlandkreis hatten insgesamt 139 Feuerwerkskörper dabei, die entweder keine

BPOLI KLT: Tunesier verhaftet

Johanngeorgenstadt (ots) – Bundespolizisten verhafteten am vergangenen Freitagabend in Johanngeorgenstadt einen 39-jährigen Tunesier. Sie hatten ihn zuvor kontrolliert und dabei das Vorliegen eines Haftbefehls wegen Diebstahls festgestellt. Der in Gera wohnhafte Mann war vom dortigen Amtsgericht im Jahr 2015 deshalb

BPOLI KLT: Fahrgast ohne Ticket entzieht sich der Kontrolle – Zwei verletzte Bahnmitarbeiter – Bundespolizei sucht Zeugen

Zwickau (ots) – Ein bislang unbekannter Mann fuhr am gestrigen Donnerstagnachmittag ohne Fahrschein mit dem Regionalexpress 26918 auf der Strecke Dresden – Hof von Glauchau nach Zwickau, wie ein Zugbegleiter bei einer Kontrolle feststellte. Schon dabei habe sich die Person

BPOLI KLT: 18-jähriger Deutscher bietet Kindern im Bahnhof Betäubungsmittel an

Plauen (ots) – Ein 18-jähriger Deutscher soll gestern Nachmittag im oberen Bahnhof Plauen drei 12-jährigen Schülerinnen einen Joint angeboten haben. Die Kinder informierten darüber die Beamten des Bundespolizeireviers im Bahnhof, die den Mann unmittelbar stellten und vorläufig festnahmen. Bei der

BPOLI KLT: Unbekannte stehlen Kettensägen aus Fahrzeugen der Bahn – Bundespolizei sucht Zeugen

Plauen (ots) – Bislang Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Plauen zwei Kettensägen eines Markenherstellers sowie mehrere dazugehörige Ersatzketten gestohlen. Der Wert der entwendeten Gegenstände liegt bei etwa 1.700 Euro. Die Werkzeuge befanden sich unter dem Planenverdeck eines Pritschen-Kleintransporters

BPOLI C: Falsche Namensangabe lohnt sich nicht

Chemnitz (ots) – Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Chemnitz nahm am 10.11.2018 gegen 23:00 Uhr, in der im Hauptbahnhof Chemnitz bereitgestellten RB 23783, einen leichten Geruch wahr, welcher typisch für Marihuana ist. Die Person, von der dieser Geruch ausging, wurde daraufhin

BPOLI DD: Haftbefehl wegen unerlaubter Einreise

Kamenz / Dresden (ots) – Am Dienstag, den 09.01.2018, gegen 11:00 Uhr vollstreckten Bundespolizisten aus Dresden in der Asylunterkunft Kamenz einen Haftbefehl des Amtsgerichts Marienberg wegen unerlaubter Einreise. Der 34-jährige Libyer war im Oktober 2016 unerlaubt nach Deutschland gekommen. Die