Chemnitz (ots) – Am 01.08.2020 um 08:40 Uhr wurde durch eine Streife der Bundespolizei vom Revier Chemnitz- Hauptbahnhof eine Beschädigung im Eingangsbereich der öffentlichen zahlungspflichtigen Toilette im Hauptbahnhof Chemnitz, nach Mitteilung Reisender, festgestellt. Bislang unbekannte Täter haben durch erhebliche Gewaltanwendung einen an der Eingangschleuse befindlichen Kabelkanal geöffnet und die Verkabelung herausgerissen. Verputzmaterial und Plastikverkleidung fielen Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Dienstabend, dem 28.07.2020 gegen 21:15 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei über einen Fahrgast ohne gültiges Zugticket in der S- Bahn. Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann im Bahnhof Dresden Neustadt. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung wurde bekannt, dass der Georgier durch das Amtsgericht Dresden mittels Sitzungshaftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Weiterhin lag Weiterlesen »

Aue-Bad Schlema (ots) – Eine bisher unbekannte Personengruppe legte in der Ortslage Aue-Bad Schlema Schottersteine auf die Bahngleise. Beim Überfahren der Hindernisse bemerkte der Triebfahrzeugführer ein leichtes Ausheben seines Fahrzeugs. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Schäden an sowie in dem betroffenen Zug. Am gestrigen Abend (27.07.2020) gegen 17:37 Uhr bemerkte eine Zeugin ungewöhnlich laute Geräusche Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am gestrigen Montag, dem 27.07.2020 erschien gegen 12:00 Uhr ein sichtlich aufgeregter 58-Jähriger und gab an, dass er seinen Rucksack beim Ausstieg vermutlich in der S-Bahnlinie 2 liegen gelassen hatte. Tatsächlich war kurz zuvor durch einen aufmerksamen Zugbegleiter der DB AG ein Rucksack in der S-Bahn zwischen Pirna und Dresden aufgefunden und Weiterlesen »

Dresden (ots) – Die Kontrolle eines 19-Jährigen endete am gestrigen Montag, dem 27.07.2020 mit der Einlieferung in die Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen. Der junge Mann war kurz vor 10 Uhr durch Bundespolizisten im Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert worden. Dabei wurde festgestellt, dass der in Hagen geborene Deutsche gleich durch 27 Staatsanwaltschaften aus dem gesamten Bundesgebiet gesucht wurde. Weiterhin Weiterlesen »

Bad Brambach, Treuen, Reichenbach/Vogtland (ots) – Durch die Bundespolizei konnten am vergangenen Wochenende drei Haftbefehle vollstreckt werden. Bereits am Freitagabend gegen 18:30 Uhr nahm eine Streife der Bundespolizeiinspektion Klingenthal einen 25-jährigen tschechischen Staatsangehörigen am Bahnhof Bad Brambach aufgrund eines bestehenden Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Zwickau/Zweigstelle Plauen fest. Aufgrund des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz waren 90 Tage Weiterlesen »

Dresden (ots) – Bezugnehmend auf die Pressemitteilung vom 10.07.2020 veröffentlicht die Bundespolizeiinspektion Dresden folgende, weiterführende Informationen: Am 14.07.2020 wurde die 38-jährige Rumänin durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel erneut im Bundesgebiet festgestellt. Sie war fußläufig auf der Staatsstraße 173 Höhe Hellendorf aufgegriffen worden. Nach einem Ersuchen wurden weitere Bearbeitungen durch die BPOLI Dresden geführt. Mit Unterstützung Weiterlesen »

Dresden (ots) – Am Mittwochvormittag (08.07.2020) wurde eine Frau im Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert, die zuvor mit dem internationalen Zug aus der Tschechischen Republik eingereist war. Dabei wurde festgestellt, dass der rumänischen Staatsangehörigen wegen einer Vielzahl an Straftaten, u.a. versuchte gefährliche Körperverletzung, Eigentumsdelikte und Erschleichen von Leistungen, die Freizügigkeit (Recht auf Einreise und Aufenthalt) für die Weiterlesen »

Dresden (ots) – Gestern Mittag (08.07.2020) beobachtete ein Kollege hiesiger Dienststelle auf dem Weg zur Arbeit einen Mann, der sich an einem Stromkasten an der Kreuzung Könneritzstraße/ Schweriner Straße zu schaffen machte. Der junge Mann beschmierte den Stromkasten mit einem schwarzen Eddingstift. Darauf angesprochen reagierte er sehr aggressiv und wirkte alkoholisiert. Die zur Unterstützung herbeigerufenen Weiterlesen »

Zwickau (ots) – Durch bislang Unbekannte kam es am Donnerstag, den 2. Juli 2020 in der Zeit von 14:20 Uhr bis 14:30 Uhr zu einer Körperverletzung am Hauptbahnhof Zwickau. Dabei wurde ein 21-Jähriger durch einen Schlag ins Gesicht sowie einem Tritt in den Rückenbereich leicht verletzt. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um eine vierköpfige Weiterlesen »

BPOLI DD: Körperverletzung im Trilex

Dresden (ots) – Am Samstag, den 06.07.2020 gegen 17:35 Uhr kam es im Zug von Görlitz nach Dresden zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Vorausgegengen waren gegenseitige Beleidigungen. Im weiteren Verlauf schlug der unbekannte Täter beiden Männern ins Gesicht.

BPOLI KLT: Fahndungskontrollen im Vogtland

Klingenthal (ots) – Bei am gestrigen Mittwoch durchgeführten gemeinsamen Kontrollen von Bundespolizei, Zoll sowie dem vogtländischen Fahndungskompetenzzentrum im Grenzraum zur Tschechischen Republik kontrollierten die Einsatzkräfte insgesamt 308 Personen, 161 Fahrzeuge sowie 5 grenzüberschreitende Zugverbindungen. Erneutes Ziel war es dabei, unerlaubte

BPOLI KLT: Bundespolizei verhaftet Mann

Oelsnitz/Vogtl. (ots) – Bundespolizisten verhafteten in der vergangenen Nacht einen 33-Jährigen in Oelsnitz/Vogtl. Bei dessen Kontrolle kurz nach 23:00 Uhr auf dem dortigen Marktplatz kam heraus, dass gegen den in der Russischen Föderation geborenen Wohnsitzlosen ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Bautzen

BPOLI DD: Polizeischülerin beleidigt

Dresden (ots) – Am Sonntagabend (28.06.2020) sprach ein Mann eine Streife der Bundespolizei an der Straßenbahnhaltestelle zwischen Kugelhaus und Wiener Platz an, um eine Anzeige aufzugeben. Die Polizisten baten ihn die Bundespolizeiwache im Hauptbahnhof Dresden für die Anzeigenaufnahme aufzusuchen. Er

BPOLI C: Bundespolizei verhindert unerlaubte Einreise

Reitzenhain (ots) – Am 28.06.2020 gegen 16:45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in der Ortslage Reitzenhain einen Mercedes Sprinter mit ukrainischer Zulassung, welcher aus Richtung Tschechien einreisten. Das Fahrzeug war besetzt mit 9 Ukrainern (6 Männer, 3 Frauen). Sie

BPOLI KLT: Bundespolizei fasst Tatverdächtigen nach Sexualstraftat

Zwickau (ots) – Weil einem 25-jährigen gambischen Staatsangehörigen am Samstagnachmittag wegen fehlendem Nase-Mundschutz die Mitfahrt in einem Bus in Zwickau verweigert wurde, wollte ihn eine 28-jährige Zwickauerin und deren Freund in ihrem Auto zu dessen Wohnanschrift fahren. Dabei soll es

BPOLI KLT: Bundespolizei stellt Dieseldiebe

Bad Brambach (ots) – Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen gelang es Bundespolizisten am vergangenen Samstagnachmittag, am ehemaligen Grenzübergang Schönberg/Vogtl. ein Diebespärchen zu stellen. Die beiden tschechischen Staatsangehörigen – eine 28-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann – hatten zuvor aus

BPOLI KLT: Gemeinsame Fahndungsgruppe stellt Fahrzeugdieb

Treuen (ots) – Einen 36-jährigen tschechischen Staatsangehörigen konnten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Polizeidirektion Zwickau am vergangenen Freitagabend in Treuen vorläufig festnehmen, nachdem dieser am selben Tag in Tschechien einen Pkw Citroen gestohlen hatte sowie damit einen Tankbetrug

BPOLI KLT: Bahnkabel zerstört – Bundespolizei sucht Zeugen

Bad Brambach (ots) – Bislang Unbekannte haben im ehemaligen Bahnhofsgebäude in Bad Brambach etliche Bahnkabel durchtrennt und damit einen Schaden in geschätzter Höhe von mehreren tausend Euro verursacht. Nachdem bereits am Montag dieser Woche Bahnmitarbeiter den Ausfall der dynamischen Zuglaufanzeige

BPOLI DD: 13-jährige Afghanin gibt gefundene Geldbörse ab – Bundespolizei Dresden bedankt sich für das couragierte Verhalten

Dresden (ots) – Am gestrigen Dienstagnachmittag (23.06.2020) wurden Bundespolizisten im Hauptbahnhof Dresden von zwei jungen Mädchen angesprochen. Eine der Beiden hatte im Bereich Budapester Straße / Schweizer Straße eine Geldbörse mit Bargeld in Höhe von 460 Euro, eine Geldkarte sowie