POL-AC: Aktuelle Warnmeldung : Erneut Trickbetrüger am Telefon – Täter nutzen aktuelle Corona- Lage aus

Aachen/ StädteRegion (ots) – Seit heute Morgen (12.10.2020) häufen sich Anrufe besorgter Bürgerinnen und Bürger bei der Aachener Polizei. Bislang gingen bereits mehrere Dutzend Meldungen ein. Neben den bekannten Enkel- und „falsche Polizisten“- Tricks schildern Geschädigte nun auch Sachverhalt rund um das Thema „Corona“: So geben sich die Betrüger am Draht als schwer an Corona erkrankte Verwandte aus, die dringend Geld für Medizin aus dem Ausland bräuchten. Das Geld würde dann durch einen Vermittler abgeholt werden.

Immer wieder gelingt es Tätern mit solchen Betrugsmaschen, gerade bei Senioren, Bargeld zu erbeuten. Die Polizei rät daher:

Informieren Sie Angehörige, Verwandte und Bekannten über diese kriminelle Vorgehensweise. Nehmen Sie im Verdachtsfall Kontakt zur Polizei auf; in akuten Fällen auch über den Polizeinotruf „110“.

Hinweise und Verhaltensinformationen finden Sie auf:

https://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/228-sicher-leben/

(pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4731889 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: