POL-AC: Aufmerksame Zeugen halten Handyräuber bis zum Eintreffen der Polizei fest

Aachen (ots) – Gestern Abend (26.08.2020) gegen 20.15 Uhr kam es auf dem Augustinerplatz zu einem Gerangel zwischen einem Mann und einer Frau. Dabei entwendete ein 24-jähriger Tatverdächtiger einer 23-jährigen Geschädigten gewaltsam das Mobiltelefon und flüchtete vom Tatort. Im Bereich der Jakobstraße stoppten zwei aufmerksame Zeugen den flüchtigen Räuber und hielten diesen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest und transportierten diesen zur Wache. Aufgrund des möglichen Drogen- und Alkoholkonsums entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen Raub eingeleitet. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4690624 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: