POL-AC: Couragierte Zeugin schlägt Tatverdächtigen in die Flucht

Aachen (ots) – Am 18.09.2020 gegen 14 Uhr beobachtete eine Zeugin aus ihrem Auto heraus, wie eine männliche Person im Bereich der Heckstraße ein junges Mädchen bedrängte und belästigte. Sie stieg aus und schrie den Tatverdächtigen an, so dass dieser sofort die Flucht ergriff. Anschließend nahm sie sich des verängstigten Mädchens an und alarmierte die Polizei. Die Beamten fahndeten im Nahbereich, nahmen den 36-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest und leiteten ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung ein. Die Erziehungsberechtigten des Mädchens wurden informiert. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4712640 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: