POL-AC: Drei Mädchen aus Psychiatrie abgehauen

Aachen (ots) – Drei Mädchen im Alter von 10, 11 und 12 Jahren sind heute Nachmittag gegen 13.45 Uhr aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Aachener Klinikums abgehauen. Eine Eigengefährdung kann aufgrund des psychischen Zustands nicht ausgeschlossen werden.

Das 12-jährige Mädchen hat braune Haare und ein asiatisches Erscheinungsbild. Sie trägt eine Magensonde.

Auffällig bei dem 10-jährigen Mädchen ist ein Leberfleck im Bereich des rechten Auges. Ihre Statur ist klein.

Das 11-jährige Mädchen ist ca. 1,58 m groß, hat lange blonde Haare und ist bekleidet mit einem grauen Oberteil.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum aktuellen Aufenthaltsort der drei Mädchen machen können, sich unverzüglich unter der bekannten Notrufnummer 110 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: