POL-AC: Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz von Polizei Krefeld und Aachen sowie Staatsanwaltschaft Aachen: Mordkommission Sandkuhle – Beschuldigter in Untersuchungshaft

Aachen/Krefeld (ots) – Im Mordfall zum Nachteil des Wilfried Kalitz im Jahr 1996 haben die Strafverfolgungsbehörden aus Aachen und Krefeld einen Tatverdächtigen ermittelt. Die zuständige Ermittlungsrichterin bei dem Amtsgericht Aachen hat am 30. September 2020 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen Haftbefehl gegen einen Mann aus der Nähe Aachens erlassen und in Vollzug gesetzt. Einzelheiten stellen Frau Oberstaatsanwältin Schlenkermann-Pitts (Staatsanwaltschaft Aachen) und der Leiter der „Mordkommission Sandkuhle“, Herr Gerhard Hoppmann von der Polizei Krefeld im Rahmen einer Pressekonferenz vor:

Mittwoch, 7. Oktober 2020 um 13:30 Uhr

Polizeipräsidium Aachen, Trierer Str. 501, Erdgeschoß

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Anmeldungen per Mail richten Sie bitte an: pressestelle.krefeld@polizei.nrw.de

Alle Teilnehmer werden vorsorglich auf die Einhaltung der bestehenden Hygienevorschriften hingewiesen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111 oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4725554 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: