POL-AC: Ergänzung zur Meldung vom 08.11.2018 um 13.10 Uhr, Zwischenfall an der Hambachbahn – Ermittlungen eingeleitet

Aachen/Kerpen (ots) – Bei der gestrigen Räumung der Häuser in der Ortslage Manheim wurden drei Personen in Gewahrsam genommen und zur Wache gebracht. Alle Personen wurden bereits gestern Nachmittag (08.11.2018), nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, aus dem Gewahrsam entlassen.

Gestern Nachmittag wurden Einsatzkräfte zur sog. „Hambachbahn“ gerufen. Zwei Lokführer gaben an, dass sie ihre Züge zum Stillstand bringen mussten, da sich zwei Personen auf und an den Gleisen aufhielten. Die Personen wurden bis zum Eintreffen der Polizei durch die Lokführer festgehalten. Die genaue Sachlage ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen wurden eingeleitet, der Sachverhalt wird derzeit auf sämtliche strafrechtlichen Handlungen hin geprüft. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: