POL-AC: Ermittlungserfolg – 14 Pkw-Aufbrüche in Eschweiler und Stolberg aufgeklärt

Eschweiler/Stolberg (ots) – Am 06.09.2020 nahmen Polizisten in Eschweiler einen 32-jährigen Pkw-Aufbrecher vorläufig fest. Bei dem Versuch, über das Schiebedach in ein Fahrzeug zu gelangen, blieb er stecken. Die Ermittler der Kriminalpolizei konnten dem 32-Jährigen bislang insgesamt 14 Pkw-Aufbrüche, davon 13 in Eschweiler und einen in Stolberg nachweisen. Weiterer Ermittlungen ergaben, dass er zudem als Tatverdächtiger für den Einbruch in ein Bürogebäude in Stolberg in Frage kommt. Der Tatverdächtige befindet sich seit dem 07.09.2020 in Untersuchungshaft. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4729936 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: