POL-AC: Exhibitionist im Freibad festgenommen

Herzogenrath (ots) – Gestern Abend (20.08.2020) gegen 18.30 Uhr zeigte sich ein 52-jähriger Mann aus den Niederlanden mit exhibitionistischen Handlungen mehreren Kindern. Diese wandten sich an die Bademeisterin, die sofort die Polizei und Mitarbeiter des Schwimmbades informierte. Der Tatverdächtige wurde auf dem Freibadgelände angetroffen und bis zum Eintreffen der Polizisten festgehalten. Der polizeibekannte Mann konnte sich vor Ort nicht ausweisen und stritt gegenüber den Beamten die Tat ab. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft nahmen die Polizisten den Tatverdächtigen fest und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern ein. Die Eltern der insgesamt zehn geschädigten Kinder im Alter zwischen elf und zwölf Jahren konnten über den Sachverhalt informiert werden. Im Rahmen der Opfernachsorge wurden ersten Hilfs- und Betreuungsangebote vermittelt. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4685670 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: