POL-AC: Festnahmen nach Ladendiebstahl

Aachen (ots) – Nachdem sie bereits am 15.09.2020 in der gleichen Filiale beim Diebstahl erkannt wurden, fallen ein 27-Jähriger und ein 32-Jähriger im REWE-Markt an der Freunder Landstraße am Mittwochabend dem Ladendetektiv erneut auf. Nachdem sie zunächst wieder mit entwendeten Spirituosen im Wert von mehreren hundert Euro entkommen, werden sie kurz darauf durch die alarmierte Polizei im Nahbereich festgenommen. Der 27-Jährige hatte sich auf der Flucht unter ein geparktes Auto gelegt und der 32-Jährige in eine nahe Pizzeria begeben und gerade eine Pizza bestellt. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Weiterhin leiteten die Polizisten Strafverfahren wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Begehung von Ladendiebstählen ein. (wl)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4728011 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: