POL-AC: Nachbarschaftsstreit eskaliert

Baesweiler (ots) – In der vergangenen Nacht (08.09.2020) gegen 0.15 Uhr schoss ein 38-jähriger Mann in der Selfkantstraße mit einer Schreckschusswaffe vor einem Mehrfamilienhaus mehrfach in die Luft, beleidigte einen 33-jährigen Bewohner, und verließ den Tatort anschließend mit einem Pkw. Hintergrund waren offensichtlich Nachbarschaftsstreitigkeiten zwischen der Schwester des Tatverdächtigen und dem 33-Jährigen. An der Wohnanschrift des 38-jährigen Bruders trafen die eingesetzten Beamten diesen an. Er gestand die Tat und gab weiterhin an, vorher Alkohol getrunken zu haben. Der Alkoholvortest verlief positiv. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren u.a. wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. Ein Arzt entnahm auf der Wache eine Blutprobe. Der Führerschein des Tatverdächtigen und die Schreckschusswaffe wurden sichergestellt. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4700617 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: