POL-AC: Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub

Aachen (ots) – Am Freitagabend (14.08.2020) gegen 22.15 Uhr überfiel eine bislang unbekannte männliche Person einen 49-jährigen Mann im Eingangsbereich des Musikbunkers an der Rehmannstraße. Er versuchte, dass vom Geschädigten mitgeführte Saxophon samt Saxophonkoffer mit Gewalt zu rauben. Als der Geschädigte um Hilfe rief, kamen zwei Personen und forderten den Täter auf ihn in Ruhe zu lassen. Daraufhin entfernte er sich in unbekannte Richtung. Der Geschädigte wurde leicht verletzt.

Die tatverdächtige Person kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich, ca. 60-65 Jahre alt, 170-172 cm groß, ungepflegtes Erscheinungsbild, schulterlanges graues Haar, grauer Bart. Er trug ein rotes T-Shirt, mehrere Pullover (dunkel/schwarz) und eine hellgraue Hose.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 bei der Polizei zu melden. (bg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4681369 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: