POL-AC: Polizeieinsatz am Hambacher Forst – Barrikaden, Unrat und Müll, gefährliche Gegenstände am Waldboden werden beseitigt

Aachen/ Hambach/ Morschenich (ots) – Heute Morgen (05.09.2018) überprüft RWE im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht erneut die Rettungs- und Einsatzwege im Hambacher Forst und macht diese frei. Unrat und offensichtlicher Müll innerhalb des Waldes werden ebenfalls beseitigt und entsorgt. Die Arbeiten sind erneut notwendig, da im Wald aufgebaute Barrikaden, Hindernisse und waldfremde Gegenstände eine erhebliche Behinderung und eine Gefahr für Personen darstellen, die die Örtlichkeit betreten. Die Polizei Aachen gewährleistet den Schutz der RWE- Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Zugleich dient der Einsatz der Polizei dazu, Beweis- und Tatmittel aufzufinden und diese sicherzustellen, die zur Vorbereitung und zur Durchführung von Straftaten oder dem Bau von Barrikaden dienen.

Räumungen des Wiesencamps, von Baumhäusern oder gleichartigen Bauten sind nicht geplant. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: