POL-AC: Schlägerei in der Pontstraße

Aachen (ots) – Am vergangenen Samstag (22.08.2020) gegen 3 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein Tatverdächtiger setzte ein Messer ein und verletzte damit die 24- und 25-jährigen Geschädigten leicht. Ein Weiterer schlug mit einem Gürtel auf sie ein. Passanten trennten die Parteien. Dabei wurde ein 23-jähriger Zeuge verletzt. Die Tatverdächtigen entfernten sich zunächst vom Tatort. Ein 20-jähriger Tatverdächtiger wurde von Polizisten im Rahmen der Fahndung festgenommen. Da der bei ihm durchgeführte Atemalkoholtest positiv verlief, entnahm ein Arzt eine Blutprobe und die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Ein Krankenwagen transportierte die drei Geschädigten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Es bestand keine Lebensgefahr. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4687464 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: