POL-AC: Verkehrsunfall auf der L 240 mit mehreren Verletzten

Alsdorf/Eschweiler (ots) – Gestern Abend (12.08.2020) gegen 19.50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 240 Kreuzung Alsdorfer Straße. Die unfallverursachende 54-jährige Autofahrerin kam aus Richtung Alsdorf und bog nach links auf die Alsdorfer Straße in Richtung Dürwiß ab. Sie übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 54-Jährige und die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkw wurden dabei schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 29-jährige Autofahrerin des entgegenkommenden Pkw erlitt leichte Verletzungen, die an der Unfallstelle versorgt wurden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die L240 an dieser Stelle gesperrt. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 EUR.

Das Bild kann rechtefrei genutzt werden. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4678326 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: