POL-AC: Verkehrsunfall in Simmerath – Zwei Fahrradfahrer stoßen auf einem Radweg zusammen

Simmerath (ots) – Heute Morgen (06.10.2020) gegen 6.45 Uhr ereignete sich auf der Hauptstraße (L 246) in Höhe der Bushaltestelle „Berufsschule“ ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern. An der Unfallörtlichkeit ist für beide Fahrtrichtungen je ein Radweg vorhanden. Ein 61 -jähriger Simmerather fuhr mit seinem Mountainbike die Hauptstraße in Richtung Monschau entlang; hierbei nutzte er laut eigenen Angaben verbotswidrig den linksseitigen Radweg. Auf Höhe der Bushaltestelle kam ihm ein 22- jähriger E- Bike Fahrer entgegen und es kam zum Zusammenstoß beider. Die Männer stürzten und mussten verletzt mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 61- Jährige wurde leicht, der 22- jährige Monschauer schwer verletzt. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4726578 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: