POL-AC: Zeugenaufruf nach Brandstiftung

Aachen (ots) – In der Nacht des 01.10.2020, zwischen 2 und 2.30 Uhr zündete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger im Bereich der Sedanstraße Sperrmüll und auf dem Adalbertsteinweg Mülltonnen an. Das Feuer beschädigte teilweise die Gebäudefassaden und Fenster. Die Brände konnten unmittelbar von der Feuerwehr gelöscht werden. Nach erster Schätzung entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241 / 9577- 31101 und außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/ 9577 – 34210 zu melden. Das Foto kann rechtefrei genutzt werden. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4723343 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: