POL-AC: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Aachen (ots) – Am vergangenen Freitag (02.10.2020) kam es gegen 11.00 bis 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Trierer Straße. Ein 15-jähriger Fahrradfahrer, der die Trierer Straße stadtauswärts befuhr, wurde von einem bislang unbekannten Autofahrer beim Rechtsabbiegen in die Zeppelinstraße übersehen, zu Fall gebracht und dadurch verletzt. Nachdem sich der Fahrer zunächst noch, gemeinsam mit weiteren unbekannten Zeugen, um den Jungen gekümmert hatte, verließ er anschließend unbemerkt den Unfallort.

Die Polizei sucht nun die Zeugen und Helfer, die Angaben zur Identität des unbekannten Fahrers, dessen Fahrzeug oder Kennzeichen machen können. Wir bitten diese, sich zu den üblichen Bürozeiten bei dem Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 0241/9577-44201 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211 Fax: 0241 / 9577 – 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4725538 OTS: Polizei Aachen

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: