POL-DO: 25-Jähriger mit Messer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0517

In der Nacht auf den heutigen Freitag (10. Mai) ist ein 25-jähriger Dortmunder in der nördlichen Innenstadt von einem Mann mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen!

Ersten Ermittlungen zufolge trennte sich der Dortmunder nach Mitternacht von seinen Bekannten in Höhe der Postbank am Nordausgang des Hauptbahnhofs. Während er über die Münsterstraße in Richtung Norden ging, sprach ihn ein bislang unbekannter Mann an. Nach einem Streitgespräch ging dieser mit einem Klappmesser auf den 25-Jährigen los und stach zu. Dabei verletzte er den Mann im Bereich des Oberkörpers. Der Täter flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Zeugenaussagen zufolge hatte der Verdächtige gelockte Haare und war etwa Mitte 20. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441 auf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: