POL-DO: Anwohner hört verdächtigte Geräusche: Festnahme in einer Gartenanlage

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0902

Anwohner eines Gartenvereins An der Palmweide in Barop hörten in der Nacht zu Samstag (22.8.2020) gegen 2.40 Uhr das Klirren einer Scheibe und verständigten die Polizei. Am Tatort hörte ein Streifenteam ein weiteres Klirren. Der erste Hinweis der Nachbarn war wichtig, denn offenbar versuchten Einbrecher in Gartenlauben einzusteigen.

Kurz darauf durchsuchten mehrere Polizisten die Gartenanlage und entdeckten dabei nicht nur eingeschlagene Scheiben an zwei Lauben, sondern auch zwei 16 und 20 Jahre alte Tatverdächtige – sie lagen an einer Laube unter einem Tisch und gaben an, schlafen zu wollen. Neben ihnen: zwei vermutlich mit Drogen gefüllte Tüten.

Nach der Spurensicherung und Identitätsfeststellung ermittelt die Polizei gegen die Tatverdächtigen. Im Fall des 16-Jährigen wurde das Jugendamt informiert.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Peter Bandermann Telefon: 0231-132-1023 E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4686992 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: