POL-DO: Autofahrer bei Alleinunfall in Dorstfeld verletzt

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0491

Ein Autofahrer ist am Freitag (3.5.) gegen 8.05 Uhr in der Bünnerhelfstraße mit seinem Wagen gegen einen Zaun geprallt. Möglicherweise lag ein medizinischer Notfall vor.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 68-Jährige aus Engelskirchen mit seinem Fahrzeug auf der Bünnerhelfstraße in Richtung Osten unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 19 kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte dabei gegen einen angrenzenden Metallzaun, bevor er zum Stehen kam.

Ein Rettungswagen brachte den Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 26.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: