POL-DO: Die „Neuen“ sind da! – Über 250 junge Frauen und Männer beginnen Polizeiausbildung

Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 1233 Polizeipräsident Gregor Lange begrüßte am gestrigen Tag (3. September) im Regionalen Trainingszentrum der Dortmunder Polizei in Dortmund Aplerbeck, den Einstellungsjahrgang 2018.

Insgesamt erhielten 252 neue Kolleginnen (92) und Kollegen (160) ihre Ernennungsurkunden. Knapp über 16 % verfügen über einen Migrationshintergrund.

Nach dem schwierigen Auswahlverfahren erwartet sie jetzt ein dreijähriges Studium mit längerfristigen Praktikumsanteilen. Hier erlernen sie die Arbeit für den täglichen Polizeidienst.

Voraussichtlich im September 2021 werden sie mit dem Abschluss ihres Bachelor Studiums in den Alltag eines Polizisten entlassen.

Wir wünschen den „Neuen“ alles Gute, viel Erfolg und ganz viel Spaß an ihrer Arbeit! Für das Studium drücken wir ganz fest die Daumen!

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: