POL-DO: Erneut Fahrzeuge in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0496

Auf einem Gelände der Stadt Dortmund an der Burgholzstraße ist es am späten Sonntagabend (5. Mai) erneut zum Brand zweier Fahrzeuge gekommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Polizei und Feuerwehr waren gegen 22.05 Uhr alarmiert worden. Auf dem Gelände brannten zwei Sprinter. Die Feuerwehr löschte die Brände. Die Polizei geht derzeit von vorsätzlicher Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bereits in der Nacht zum vergangenen Montag (29. April) waren auf dem Gelände zwei Sprinter ausgebrannt.

Die Polizei sucht weiterhin dringend nach Zeugen, die Hinweise zu den beiden Taten geben können. Diese werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 40.000 Euro.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4257282

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: